Baby Switch Alternative

kleineteta Disneyland? Kenn ich!
Hallo,

ich habe hier mal ne ganz andere Frage...

Wir werden im September mit unserem dann 5jährigen da sein...
Wir sehen das ganze als Familienausflug, d.h. alle Bahnen die er nicht fahren darf oder will werden einfach nicht gefahren, auch nicht uns 2 Großen.

ABER...
in Orlando habe ich mich unheimlich in den Aerosmith RC verliebt und würde den unbedingt gern 1x fahren - aber am liebsten mit meinem Mann zusammen... klar, wir könnten nacheinanders...aber wisst Ihr, ob wir für die 1:30 minuten den Zwerg auch mal ganz schnell bei dem Personal parken dürfen/können?

Danke schonmal :)
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Hi!
Also ich würde mal sagen nein.
Ihr seid ja nicht die einzigen, denen es so geht und würden die da mal 'ne Ausnahme machen, würden das alle so haben wollen.
Zudem geht das bestimmt schon Versicherungstechnisch nicht und die CM müssen ja ihrem Job nachkommen. Die stehen da ja nicht grundlos rum. :wink:
 
kleineteta Disneyland? Kenn ich!
ja, hab ich mir auch schon gedacht, aber ich hatte die Hoffnung - eben weil wir ja bestimmt nicht die einzigen sind - dass es vielleicht eine Lösung gibt :)

Danke schonmal!!
 
ka*ti*nker Stammgast in den Parks
Ich kann es dir nicht 100%ig sagen, aber mir wäre das sicher aufgefallen, wenn es das geben würde.
Haben auch zwei Kinder, die noch nicht alles fahren können und die ich noch nicht einfach alleine warten lassen würde. :)
 
Benmotu Cast Member
Sage auch Nein ! Die achten da auch sehr auf Sicherheit und das ganze ist auch eine Versicherungs Sache, also ich würde das zB nicht machen wenn ich CM wäre. Das Risiko wäre mir viel zu Hoch.
 
MiHa87 Stammgast in den Parks
Hat der kleine denn schon 1,20 Meter erreicht?

Dann könnte man das ganz einfach Regeln. Ihr alle holt euch einen Fastpass (dann müsst ihr nicht so lange Warten) stellt euch an und sagt dann zu dem Einteiler das der kleine Angst bekommen hat und ob er im Ausstieg warten könnt. Dann müsste er theoretisch nur die 3 Minuten die eine fahrt dauert allein im Ausstieg warten.

Im Normalfall wird er dann sogar von einem CM bis zum Ausstieg begleitet. Ich hab das schon paar mal gesehen das es Leute so gemacht haben.

Ob ihr das eurem kleinen zutraut bzw. ob er die 1,20 Meter hat kann ich nicht beurteilen aber wäre ne Möglichkeit. Müsstet ihm halt wenn er die Größe hat von anfang an sagen das er nicht fahren muss damit er keine Panik schiebt.
 
andjessi Stammgast in den Parks
MiHa87 schrieb:
Hat der kleine denn schon 1,20 Meter erreicht?

Dann könnte man das ganz einfach Regeln. Ihr alle holt euch einen Fastpass (dann müsst ihr nicht so lange Warten) stellt euch an und sagt dann zu dem Einteiler das der kleine Angst bekommen hat und ob er im Ausstieg warten könnt. Dann müsste er theoretisch nur die 3 Minuten die eine fahrt dauert allein im Ausstieg warten.

Im Normalfall wird er dann sogar von einem CM bis zum Ausstieg begleitet. Ich hab das schon paar mal gesehen das es Leute so gemacht haben.

Ob ihr das eurem kleinen zutraut bzw. ob er die 1,20 Meter hat kann ich nicht beurteilen aber wäre ne Möglichkeit. Müsstet ihm halt wenn er die Größe hat von anfang an sagen das er nicht fahren muss damit er keine Panik schiebt.
Man kann ja nur hoffen, dass du keine Kinder in dem Alter hast. Einen gerade mal 5 Jahre alten Pimpf in so eine komplexe "Handlungsstratregie" einbinden zu wollen, während außerdem die Geräauschkulisse und Situation entsprechend ist, verursacht sicherlich nicht nur bei mir ein Erstaunen.
 
whiskas Cast Member
MiHa87 schrieb:
Hat der kleine denn schon 1,20 Meter erreicht?

Dann könnte man das ganz einfach Regeln. Ihr alle holt euch einen Fastpass (dann müsst ihr nicht so lange Warten) stellt euch an und sagt dann zu dem Einteiler das der kleine Angst bekommen hat und ob er im Ausstieg warten könnt. Dann müsste er theoretisch nur die 3 Minuten die eine fahrt dauert allein im Ausstieg warten.

Im Normalfall wird er dann sogar von einem CM bis zum Ausstieg begleitet. Ich hab das schon paar mal gesehen das es Leute so gemacht haben.

Ob ihr das eurem kleinen zutraut bzw. ob er die 1,20 Meter hat kann ich nicht beurteilen aber wäre ne Möglichkeit. Müsstet ihm halt wenn er die Größe hat von anfang an sagen das er nicht fahren muss damit er keine Panik schiebt.
Ich denke, daß die CMs es absolut verhindern würden, daß beide Elternteile gleichzeitig fahren würde. Bis zu einem bestimmten Alter (weiß gerade nicht ob 7 oder 11 Jahre) müssen Kinder unter der ständigen Aufsicht der Eltern sein.

@kleineteta: Die CMs dürfen aus versicherungstechnischen Gründen noch nicht einmal dein Kind in die Wagen rein oder raus heben, geschweige denn darauf aufpassen. Es bleibt euch nur Babyswitch.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben