Mickey's Very Mery Christmas Trip

MadameMim1969 Cast Member
Das euer Trip zu den Nights of lights ausfällt, tut mir sehr leid für euch (und ein bißchen für uns, auf die Fotos habe ich mich schon sehr gefreut). :emp: Aber ihr scheint ja das beste aus diesem etwas verkorksten Trip zu machen. Die Weihnachtsgeschichte gelesen von Whoopi...genial. Macht bitte Fotos, wenn möglich.
Mich wundert, wie gelassen du anscheinend die ganzen Planänderungen wegsteckst, Torsten. Ich kenne dich zwar nicht persönlich, aber irgendwie passt diese Gelassenheit nicht zu dir :cheesy:
Wie dem auch sei, gute Besserung an Dörthe und weiterhin viel Spaß.
 
jutta Cast Member
Läuft bei Euch :emp:.

Da Du Deinen Schwindel nicht erwähnst, schätze ich mal, dass Du gut gedopt bist.

Und Whoopi Goldberg! Wie cool ist das denn bitte? Und das Mermaid Zimmer gehört bestimmt so karmamäßig zu der Prinzessinnengeschichte dazu.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Reicht das Zimmer nicht vielleicht sogar für meine Seele? Ich meine, das ist schon heftig!

Aktuell gehe ich sogar gelassener damit um, als Dörthe, denke ich. Das könnte daran liegen, dass ich mich in der Schwindelzeit viel mit Meditation und der Philosophie dahinter befasst habe. Das hilft tatsächlich.

Und ja, der Schwindel. Weg ist es nicht, also der ganze Komplex. Und ich merke auch, dass es stärker wird, wenn ich länger nichts tue. Deshalb versuche ich auch während es mir nicht sooo gut geht, zumindest ein bisschen was zu tun. Zum Glück hat es mich nicht so stark erwischt, wie Dörthe. Das und die Tabletten zur Entspannung des Nacken helfen.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
Zu allererst: vielen lieben Dank für die vielen netten Worte und guten Wünsche! Das baut auf!

Es ist aktuell ein auf und ab... So eine Art Achterbahn :)

Ich habe gerade gar keinen richtigen Überblick mehr, was hier schon erähnt wurde und was nicht. Ich versuche es mal zu rekonstruieren.
Am Sonntag war alles so ein bisschen wischiwaschi, zu matschig, um nen Tag in den Parks durchzuhalten, aber auch zu fit, um im Bett zu liegen. Also haben wir uns kurzerhand auf den Weg gemacht, Florida zu erkunden und sind bei Tampa bzw. Clearwater Beach an der Golfküste gewesen. Dort gibt es die Honemoon Island (was für ein Name....), eine wunderschöne Insel mit vielen Tieren, die man aus nächster Nähe beobachten kann. Schildkröten und Pelikane aus nächster Nähe zu sehen war nicht schlecht!

Montag war es dann auch ganz ok und wir haben uns entschlossen, erst die Animal Kingdom Lodge unsicher zu machen - ein wunderschönes Hotel. Dort sind wir dann allerdings in einen heftigen Regenschauer geraten und haben das Vorhaben dann unterbrochen. Als es wieder trocken war, sind wir eine Runde Mini-Golfen (sagt man das so?) gegangen. Dieses Mal am Winter-Summerland-Kurs in der Sommervariante, also da, wo Santa seinen Sommer verbringt :santa: witzig. Wer hier ist, sollte sich die Zeit nehmen, das ist wirklich ein netter Zeitvertreib.
Dann erreichte uns ein "Befehl" von Steffie, der uns ins Animal Kingdom trieb. Dort gab es eine neue Speisekarte für die Satuli Canteen - also gut, nicht rundum neu, sondern nur leicht verändert. Aber wir haben uns mal durchgefuttert. War ok, aber mehr auch nicht. Die Cheeseburger Pods gibt es jetzt nur noch im Kindermenü und bei den Bowls haben sich ein paar Zutaten verändert. Im großen und ganzen ordentlich, aber viel zu teuer. Für 2 Bowls, 1 Cheeseburger Pod und 2 Desserts haben wir 60$ hingelegt. Ähm naja... muss ich jetzt nicht unbedingt nochmal haben.

Gestern und was da los war, hat Torsten ja bereits geschildert.

Also zu heute:
Es gab einen spontanen Feiertag in Gedenken an George Bush, also war mit riesigem Andrang in den Parks zu rechnen - örgks, ist ja nicht eh schon viel voller als gedacht :roll: Da ich noch nicht zu 100% fit war und weil wir die Nights of Lights ausfallen lassen müssen, haben wir uns heute für einen Tagesausflug nach St. Augustine entschieden.
Der Weg führte uns über Daytona, der Speedway ist echt beeindruckend, nach Daytona Beach - schöner strand, aber hässliche Stadt, entlang der wunderschönen Küste nach St. Augustine. Da sind wir kurz durch die Altstadt gebummelt - so wunderschön! Haben uns ein Eis von The Hyppo gegönnt - so lecker! Und sind dann noch in einem Diner eingekehrt - so amerikanisch! :) Ehe wir die Heimreise angetreten haben. Hier wartet nun das volle Gesundheitsprogramm inklusive Kurkuma-Ingwer-Pfeffer-Tee, Inhalieren und Nasendusche :1staid: und morgen sind wir hoffentlich top fit und entern die Parks.

Hier ein paar Bilder vom Tag - der Strand bei Daytona Beach und aus St. Augustine




























































 
MadameMim1969 Cast Member
Sehr schöne Bilder, ich nehme an, die meisten sind aus St. Augustine? Irgendwie spanisch mit britischem Flair :thumbsup: Schön, dass es gesundheitlich bergauf zu gehen scheint, aber Nasendusche? War da nicht was mit hirnfressenden Amöben :cheesy:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Komm mir nicht mit den Amöben - das ist gar nicht so witzig. Daran haben wir gar nicht gedacht und es mit Leitungswasser gemacht, wie in Deutschland auch üblich.

Davor wird hier aber massiv gewarnt, weil es schon eben deswegen Todesfälle durch Nasenduschen gegeben hat, wenn auch nicht hier, sondern nur in Louisiana. Aber im ganzen Süden soll man das wohl nicht machen, weil die Gefahr grundsätzlich besteht.
Deshalb sind wir jetzt in der Tat auf destilliertes Wasser aus dem Supermarkt umgestiegen.

Heute haben wir dann mal sozusagen die Rollen getauscht. Heute ist bei mir absolut nichts drin und Dörthe ist alleine im Animal Kingdom unterwegs.

Langsam nervt es doch etwas.

Gestern war super schön, aber ich frage mich, ob es doch zu viel war. Ich war gestern Abend dann schon sehr platt und obwohl ich jetzt 11 Stunden durchgeschlafen habe, komme ich mir vor, wie unter den Truck gekommen. Ein Zeichen, dass heute wohl ich im Bett bleiben musste.

Ich hoffe, dadurch ist es wenigstens morgen wieder besser, sonst hat sich das Candlelight Processional endgültig erledigt oder zu allermindest bis Samstag, weil wir da zu Dörthes Geburtstag bei Olivia's essen gehen wollten.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben