Gerücht: Herr der Ringe in den Hollywood Studios WDW

eve Imagineer Azubi
Scheinbar bemüht sich Disney derzeit um den Erwerb der Themenpar-Rechte für die Herr der Ringe-Trilogie sowie seine Vorgeschichte Der Hobbit!

Quelle

Völlig daneben oder ein genialer Coup wenn es funktioniert? Was denkt ihr?

 
dörthe Administrator
Teammitglied
Wow, wenn das stimmt wäre das ja mehr als genial.
Die Filme sind zwar nicht so mein Ding, aber ne super Grundlage für Attraktionen oder ganze Bereiche.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
DAS wäre ein absoluter Traum von mir!
Alleine die Vorstellung macht mich total nervös.
Für mich wäre das Thema und die vielfältigen Landschaften, etc. die es da gibt, sogar locker genug, um einen riesigen, grandiosen 3. Park draus zu machen.
Und dann Hotels zum Thema in das Areal, das als Hotelgelände für den dritten Park gedacht ist... da gäbe es fantastische Möglichkeiten!
 
eve Imagineer Azubi
torstendlp schrieb:
Für mich wäre das Thema und die vielfältigen Landschaften, etc. die es da gibt, sogar locker genug, um einen riesigen, grandiosen 3. Park draus zu machen.
Jetzt machst Du mich ganz nervös :cheesy:
HdR bei Disney wäre schon der Hammer das ganze noch vor der Haustür in Paris :rosabrille:
Erstmal ist ja die Rede vom WDW ;)
Dann hätte ich endlich den ultimativen Grund mich doch mal aufzuraffen all meine Bedenken über Bord zu werfen und dort hinzufahren.
HdR und Disney: in meiner Vorstellung ne absolut perfekte Kombi! Theming und Details würden stimmen da bin ich mir sicher. Und mit der riesigen Fan-Community erschließt man sich ein neues Besucherpotential was sicherlich in Strömen einkehren würde!
 
RubeusHelgerud Cast Member
Ich finde die Kombination Disney und HDR auch genial. Da liegt ein grosses Attraktionspotenzial drin. Und so abwegig ist diese Kombination nicht - Disney hat ja auch viele Fantasyfilme (Trick und Real) produziert.

Passende Dark-Rides, Restaurants selbst Achterbahnen kann ich mir da sehr gut vorstellen. Es wäre vor allem auch eine neue "Fangemeinde" angesprochen, die dann auch die anderen Disney Sparten kennenlernen würden.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
eve schrieb:
HdR bei Disney wäre schon der Hammer das ganze noch vor der Haustür in Paris :rosabrille:
Erstmal ist ja die Rede vom WDW ;)
ich werde ja mal träumen dürfen ;)

eve schrieb:
HdR und Disney: in meiner Vorstellung ne absolut perfekte Kombi!
fast ;)

noch besser wäre allerdings "Song of Ice and Fire / Game of Thrones" und Disney-Park ;)
Aber das wäre wahrscheinlich im Gegensatz zum eher netten Herrn der Ringe halt doch zu düster.
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
@Torsten: Das wäre leider nicht massenkompatibel ... und um was anderes geht es leider nicht :(
HdR oder GoT?
HdR wahrscheinlich schon - zumal man mit den Hobbits ja auch einen niedlichen Kiddie- und Familienteil machen könnte.
GoT wohl eher nicht.... wobei, Littlefingers Roitlichtläden als Attraktionen - so als Kontrast zum Prinzessinnen-Pavillon, das hätte schon was... :cheesy:
Aber grandios wäre das natürlich - 5-6 großen Länder bekommt man mit der Welt von GoT auf jeden Fall hin.
Also wenn mir jetzt mal jemand so 3 Milliarden schenkt, ja, dann spendiere ich dem DLP den Park... mal schauen, ob sie dann auch nein sagen :crazy-gr:
 
disneyfan1992 Cast Member
Hmmm... Ich fände das schon Genial. Herr der Ringe in den Studios. Da würde ich mr einen kompletten 3. Park mit wünschen.

Aber a. die Rechte auf den Filmen hat Warner Bros. Die dürften doch auch in Amerika Parks betreiben. Oder?

Wenn ja wären sie dumm die Rechte dafür nicht mit zu kaufen.

Und b. Mir wurde mal gesagt, das Tolkinn wohl in sein Testament hat schreiben lassen das er nicht will das Herr der Ringe von Disney verfilmt wird. Also liegt es nahe das Disney auch keine anderen Rechte bekommt.

Mfg.

Disneyfan1992
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
disneyfan1992 schrieb:
Aber a. die Rechte auf den Filmen hat Warner Bros. Die dürften doch auch in Amerika Parks betreiben. Oder?
Harry Potter ist auch von Warner - aber die Rechte für die Parks gingen an Universal.

disneyfan1992 schrieb:
Und b. Mir wurde mal gesagt, das Tolkinn wohl in sein Testament hat schreiben lassen das er nicht will das Herr der Ringe von Disney verfilmt wird.
das gilt aber nur für die Verfilmung - weil Tolkien keine Verniedlichung und Zeichentrick-Prinzessinnen-Disney-Kaugummi Variante wollte ;)
 
Flounder Cast Member
torstendlp schrieb:
Flounder schrieb:
@Torsten: Das wäre leider nicht massenkompatibel ... und um was anderes geht es leider nicht :(
HdR oder GoT?
GoT ;) Bei Herr der Ringe sehe ich ähnlich starkes oder schwaches Potential wie zum Beispiel bei Avatar - in den Augen vieler die größte Schnapsidee aus dem Hause Disney, bei nicht ganz so vielen löst allein der Gedanke Freudenkrämpfe aus. Ich frage mich, ob man nicht tatsächlich krampfhaft den Arbeiten in den Universal Studios entgegenwirken will, die im Vergleich zu den Änderungen in WDW sicherlich die innovativeren und letztlich auch monetär interessanteren Neuerungen zu bieten hatte und zu bieten haben werden.

Letztlich freue ich mich über jede wirklich attraktive Neuerung, aber eine Änderung dieser Form in Paris halte ich ob des Wettbewerbs und des damit verbundenen Fokus auf WDW erstmal für ausgeschlossen - bin aber auch dafür :)

Cheers,
Flounder
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Ich persönlich bin ein großer Fan von Herr der Ringe, Mittelerde und CO.!Weiß aber nicht was ich davon halten sol, wenn HDR Einzug in denn Park hält! In Neuseeland gibt es ja schon Touren zu denn Originalplätzen wo die Filme gedreht worden sind. das find ich schon super und das macht mehr Sinn, als HDR nach DLP zu bringen!:bye2:
 
eve Imagineer Azubi
disneydreams4ever schrieb:
In Neuseeland gibt es ja schon Touren zu denn Originalplätzen wo die Filme gedreht worden sind. das find ich schon super und das macht mehr Sinn, als HDR nach DLP zu bringen!
Ja sicher, Neuseeland ist auch um die Ecke und es macht sicher viel Spaß an abgebaute Drehorte zu fahren...
Ne, da flieg ich lieber ins WDW (DLP sind bisher reinste Wunschträume von uns Fans!) und tauch in eine real gebaute Fantasiewelt ein! Also ich seh da jede Menge Sinn drin!
 
eve Imagineer Azubi
disneydreams4ever schrieb:
Egal hast recht, das HDR nichts im WDW zu suchen hat!
Ähm, meinst Du mich?
Also ich hab das nicht behauptet! Ich meine das durchaus ernst, dass ich ne Menge Sinn darin sehe ein HDR-Land in WDW zu bauen!

disneydreams4ever schrieb:
HDR Hardcore Fans gehen eh ins Kiwiland!!!:dance::dance:
Und genau das glaube ich eben auch nicht! Hardcore-Fans würden sich quasi sofort auf die Socken machen um die neu erschaffene Welt im WDW zu erkunden.
Klar ist WDW auch nicht gerade um die Ecke aber vermutlich für viele Menschen deutlich leichter zu realisieren als eine Reise nach Neuseeland.
 
dörthe Administrator
Teammitglied
eve schrieb:
disneydreams4ever schrieb:
Egal hast recht, das HDR nichts im WDW zu suchen hat!
disneydreams4ever schrieb:
HDR Hardcore Fans gehen eh ins Kiwiland!!!:dance::dance:
Und genau das glaube ich eben auch nicht! Hardcore-Fans würden sich quasi sofort auf die Socken machen um die neu erschaffene Welt im WDW zu erkunden.
Klar ist WDW auch nicht gerade um die Ecke aber vermutlich für viele Menschen deutlich leichter zu realisieren als eine Reise nach Neuseeland.
In gewisserweiße hat disneydreams4ever Recht, denn der Tourismus ist seit HdR in Neuseeland extrem angestiegen. Es gibt explizite Touren zu den Drehorten, ein Hobbitdorf etc.
Dennoch denke ich, dass ein HdR-Land in WDW oder auch im DLP sehr gut machen würde und sicherlich Fans aus aller Welt anlocken würde, ganz gleich ob sie bereits in Neuseeland waren oder nicht.
 
eve Imagineer Azubi
dörthe schrieb:
... der Tourismus ist seit HdR in Neuseeland extrem angestiegen. Es gibt explizite Touren zu den Drehorten, ein Hobbitdorf etc.
Das bezweifel ich ja auch gar nicht ;)
Aber die Drehorte selber sind ja "nur" noch landschaftlich spektakulär, die für den Film speziell aufgebauten Welten mussten ja alle wieder abgebaut werden. Da finde ich das nur so semi-spannend und eben darum halte ich ein HDR-Land in WDW oder sonst wo für genial: dort gibt es Mittelerde etc dann "echt" man kann es real erleben!
 
dörthe Administrator
Teammitglied
eve schrieb:
dörthe schrieb:
... der Tourismus ist seit HdR in Neuseeland extrem angestiegen. Es gibt explizite Touren zu den Drehorten, ein Hobbitdorf etc.
Das bezweifel ich ja auch gar nicht ;)
Aber die Drehorte selber sind ja "nur" noch landschaftlich spektakulär, die für den Film speziell aufgebauten Welten mussten ja alle wieder abgebaut werden. Da finde ich das nur so semi-spannend und eben darum halte ich ein HDR-Land in WDW oder sonst wo für genial: dort gibt es Mittelerde etc dann "echt" man kann es real erleben!
Das ist nur zum Teil richtig, klar die Landschaft ist spektakulär und es gibt x Führungen zu den Drehorten der "Herr der Ringe"-Filme. Das ist aber nicht alles! So gibt es zum Beispiel das Dorf Hobbingen, das als Kulisse für das Hobbit-Dorf diente. Diese Kulisse wurde nicht abgerissen und zieht jedes Jahr unzählige Besucher an.
 
Flounder Cast Member
dörthe schrieb:
Das ist nur zum Teil richtig, klar die Landschaft ist spektakulär und es gibt x Führungen zu den Drehorten der "Herr der Ringe"-Filme. Das ist aber nicht alles! So gibt es zum Beispiel das Dorf Hobbingen, das als Kulisse für das Hobbit-Dorf diente. Diese Kulisse wurde nicht abgerissen und zieht jedes Jahr unzählige Besucher an.
Hast Du Dir mal angeschaut, wie Hobbiton dort ausschaut? Natürlich kann man noch erkennen, was es ist bzw. war - und es ist garantiert auch nicht uninteressant -, aber eine lebendige Nachbildung der Welt wäre in jedem Fall spannender. Universal hat hier mit "The Wizarding World of Harry Potter" zum Beispiel etwas geschaffen, das alles bei Disney locker in den Schatten stellt. Und in einem guten halben Jahr wird es noch mehr werden. Eine "tote" Kulisse kann daher nur bedingt ein Ersatz sein. Wobei ich mir aktuell nicht vorstellen kann, dass zwei Großprojekte (Avatar und HDR) mehr oder weniger gleichzeitig oder kurz nacheinander in die DisneyParks einziehen. In Paris sehe ich übrigens weiterhin keine realistische Chance der Umsetzung.

Cheers,
Flounder
 
disneydreams4ever Stammgast in den Parks
Tja ein schwieriges Thema mit HDR und WDW! hatte ja schon geschrieben, was ich davon halte! Dann soll doch die Firma von Peter Jackson einen HDR Park bauen! Genug Fans gibt es bestimmt, die da hingehen würden!:deri: Was WDW und HdR angeht, finde ich persönlich das das Themaa im Park nichts zu suchen hat, sorry!!:timeout:
 
Flounder Cast Member
disneydreams4ever schrieb:
Was WDW und HdR angeht, finde ich persönlich das das Themaa im Park nichts zu suchen hat, sorry!!:timeout:
Warum nicht? Wenn es danach geht müsste man doch auch Star Wars, Indiana Jones, Twilight Zone und einiges anderes aus den Parks kicken - hat ja genauso wenig mit Disney zu tun.

Cheers,
Flounder
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Flounder schrieb:
Hast Du Dir mal angeschaut, wie Hobbiton dort ausschaut? Natürlich kann man noch erkennen, was es ist bzw. war - und es ist garantiert auch nicht uninteressant
naja, wobei es dieses Mal, also nach "Der Hobbit" nicht wieder rückgebaut wird, wie nach dem HDR, sondern erhalten bleiben und auch touristisch "aufbereitet" werden soll - aber mit einer Version in einem Freizeitpark ist es sicher nicht zu vergleichen.

Flounder schrieb:
Wobei ich mir aktuell nicht vorstellen kann, dass zwei Großprojekte (Avatar und HDR) mehr oder weniger gleichzeitig oder kurz nacheinander in die DisneyParks einziehen.
Aber, ob es irgendwann wirklich kommt, tja keine Ahnung.
Aktuell scheint es ja einen Planungsstopp, wenn auch erst mal nur ein paar Monate, aber wer weiß was das weiter passiert, wenn die Imagineers erst einmal abgezogen sind, nicht nur für Paris, sondern für alle selbstfinanzierten Projekte von WDI zu geben, mit Ausnahme Shanghais. Tokyo auch nicht, aber das sind ja von der OLC bezahlte Auftragsarbeiten.
Siehe MiceChat.
 
Oben