Produktrückruf Sven-Plüschi

AbrahamDeLacey Stammgast in den Parks
Disneyland hat den Rückruf eines Kinderspielzeugs gestartet. Bei dem Produkt handelt es sich um das Stofftier“ „Sven“.
Teile des Elch-Stofftieres „Sven 12P ELAN“ enthalten laut offizieller Bekanntmachung chemische Stoffe, die den gesetzlichen Höchstwert überschritten haben.
Laut Disneyland Paris bezieht sich der Rückruf nur auf die Stofftiere mit der Kennnummer FAC-049173-17325. Die betroffenen Chargen wurden zwischen dem 13. Februar 2018 und dem 20. Dezember 2018 verkauft. Andere Chargen seien laut Disneyland Paris nicht betroffen.

Hier nachzulesen
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
ich vermute mal, dass es sich wieder nur um BPA handelt, wie beim letzten Mal.

Würde ich persönlich nicht zurückbringen, zumal BPA in einigen Ländern der EU noch als Stoff in Schnullern etc. erlaubt ist. Wenn es dann da ok sein sollte, aber in Stofftieren nicht, wäre es mir egal.

Sollte es sich um was anderes handeln, müsste man natürlich neu überlegen.

Das ist aber an der Politik des DLP auch wieder nervig - wenn sie sagen würden, WAS drin ist, könnten mündige Konsumenten selbst entscheiden, ob sie ihr vielleicht liebgewonnenes Souvenir zurückgeben oder nicht.

So ist alles einfach wieder zu vage
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben