Allgemeine Fragen zur derzeitigen Situaion vor Ort im DLRP

DisneySupporter Stammgast in den Parks
Hallo alle zusammen,

wir werden am kommenden Sonntag ins DLRP fahren und haben da vorab ein paar Fragen:

- Wer ist bzw. war vor kurzem dort und kann "beschreiben" wie so die allgemeine Situation gerade vor Ort ist?

- Bekommt von "außen rumm" im Resort was mit (Polizei-Einsätze etc.)?

- Wie ich schon gelesen habe, wurden ja die Sicherheitsvorkehrungen extrem verschärft, was auch logisch und derzeit unabdingbar ist! Wie "sicher" fühlt man sich, mehr als dann woanders bzw. im Zentrum von Paris oder sonstigen Großstädten?

- Gibt es evtl. bei der abendlichen Veranstaltung (Disney Dreams Show) irgendwelche Einschränkungen, da ja hier dann auch einiges an Publikum ja stets da ist (Dauer usw.)?

Klar, hat jeder irgendwie eine andere Vorstellung von der persönlichen Sicherheit bzw. ist es ja auch ein "Bauchgefühl". Und eine 1000%ige Garantie wird es wohl nie geben...

Vielen Dank für Eure Schilderungen bzw. Eindrücke!

Es ist insgesamt schon eine beklemmende Situation, aber man sollte es dennoch irgendwie genießen und so auf eine gewisse Art und Weise Solidarität bzw. "Flagge zeigen"!

Und irgendwie spielt dennoch auch eine gewisse, wenn auch etwas getrübte Vorfreude bei der Fahrt ins DLRP mit rein. Alleine schon wegen der Magie dorten!

:viannenwelcome:

:friends:
 
torstendlp Administrator
Teammitglied
Hallo,

ich bin selbst nicht da, kann also nicht konkret von vor Ort berichten, aber einige unserer Leser und auch ein Team-Mitglied sind aktuell vor Ort.
Die werden sicher nach ihrer Rückkehr berichten.

Was ich so von denen über Facebook mitbekommen habe, gibt es schon deutlich stärkere und strengere Sicherheitsvorkehrungen und es ist weniger los, aber die scheinen sich gut und sicher zu fühlen und die Stimmung scheint auch gut zu sein.

Meine persönliche Meinung zu den Sicherheitsvorkehrungen ist übrigens:
Abschaffen. Ich halte gar nichts davon.
Wenn ich mich nur hinter Sperren und Schranken sicher fühle, darf ich keine Weihnachtsmärkte, keine Stadtfeste, keine hochfrequentieren innerstädtischen Plätze mehr besuchen etc., denn da überall gibt es das auch nicht.
Ich sehe in den ganzen Sicherheitsvorkehrungen auch keinerlei Nutzen. Klar, gegen die Kleinkriminellen aus den Banlieues, der mit nem Taschenmesser rein will, ok, aber nicht gegen Terroranschläge.
Wenn man alles so einschränken würde, dass es evtl. was wirklich gegen Anschläge bringen würde, dann müsste man alles so dicht machen und unsere Freiheit so einschränken, dass alleine dadurch schon die Terroristen gewonnen hätten.
 
jutta Cast Member
Ich bin heute morgen hier angekommen. Während der Fahrt hatte ich noch ein etwas komisches Gefühl, obwohl unterwegs nichts anders war als sonst.
Hier im Hotel und in den Parks ist alles wie sonst auch immer. Die Shows finden ganz normal statt.
Man sieht dezent etwas mehr Security als sonst, aber da muss man schon genau schauen.
Insgesamt fühle ich mich bisher genauso sicher wie zuhause auch.

Die Magie ist für mich total da, vielleicht sogar etwas mehr als sonst.
 

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.

Oben