Der Walt Disney News Roundup für Oktober 2018
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Serien / Walt Disney Worl News Roundup / Walt Disney World News Roundup Oktober 2018

Walt Disney World News Roundup Oktober 2018

Donald hält eine Zeitung
Boo to you – Happy Halloween! Nun hat der ,,spuktakulärste’’ Monat im Jahr schon wieder begonnen und wir starten mit jeder Menge News über das Walt Disney World Resort!

Der Walt Disney World News Roundup für Oktober

Ja, ich weiß, der Oktober ist schon ein paar Tage alt – daher gleich mal ein kleines-großes Sorry für die kleine Verzögerung des News Roundup. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, waren viele Mitglieder unseres Teams für euch Anfang des Monats im Disneyland Paris unterwegs, um für euch die neue Halloween Saison mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein besuch dort lohnt sich auf jeden Fall! Die Halloween-Saison ist ein absoluter, schaurig-schöner Traum, den man auf keinen Fall verpassen sollte!
Aber nun zurück zu den News aus dem Walt Disney World.

Neue Ambassadors für das WDW Resort

Stephen Lim und Marilyn West sind die neuen Walt Disney World Ambassadors Nach guter alter Disney-Parks-Tradition werden alle zwei Jahre die Ambassadors / Botschafter gekürt, welche das jeweilige Resort repräsentieren dürfen. Im Januar 2019 werden Marilyn West und Stephen Lim in dieser ehrenvollen Rolle ins neue Jahr starten und die frischen Gesichter des Resorts werden.
Marilyn West arbeitet zurzeit als Projektmanagerin für die weltweiten Safety Operations der Disney Parks, während Stephen Lim als Rezeptions Advisor im Disney’s Caribbean Beach Hotel tätig ist. Den beiden wird mit der Eröffnung von Star Wars Galaxys Edge im Disney’s Hollywood Studios Park nächsten Herbst und den Vorbereitungen für den anstehenden 50. Geburtstag des Walt Disney World Resorts eine spannende Zeit bevorstehen.
Wir gratulieren beiden recht herzlich und wünschen ihnen einen guten Start!

Flexible Preisoptionen für Park Tickets kommen

Die Parks haben ihr Ticketpreis-Modell überarbeitet und ein ähnliches System entwickelt, wie wir es aus der Flugbranche kennen. Seit dem 16. Oktober 2018 ist das datumbasierende Ticket eingeführt, bei dem man sich in einem Online-Kalender die Preise ansehen und vergleichen kann. Diese variieren stark nach Besucherandrang und können günstiger oder teurer anfallen. Somit ist es nun einfacher Budget-Ausflüge nach Walt Disney World zu planen.
Zudem werden die Preise des Disney’s Hollywood Studios, von Epcot und Animal Kingdom an die des Magic Kingdoms angepasst, welches in der vergangenen Zeit immer als Premium galt. 
Dieses neue System ermöglicht es Disney die Besucherströme besser zu kontrollieren und mehr auf die Parks zu verteilen. Eintagestickets werden somit neu zwischen 109$ und 129$ kosten, je nachdem wie hoch der Besucherandrang an diesem Tag sein wird.
Beim Kauf eines Tickets müsst Ihr nun genau auf die Gültigkeit achten, denn die Tickets sind jetzt nur noch an den ausgewählten Tagen gültig und nicht mehr innerhalb längerer Zeitspannen einzulösen, wie es früher der Fall war.

Dream Big, Princess!

SchriftzugMit der neuen Kampagne #DreamBigPrincess starteten die Disney Parks am 11. Oktober international den Tag des Mädchens. Dazu dürfen Mädchen sich in verschiedenen Disney Bounds einkleiden – sei es als die schlagkräftige Merida, die heldenhafte Moana oder eine andere persönliche Disney-Heldin.

Teil der Aktion ist zudem eine Video-Serie, welche auf allen Socialmedia-Kanälen publik gemacht wird. In dieser werden 21 junge und talentierte Frauen aus verschiedenen Führungspositionen Ratschläge und inspirierende Storys aus ihrem Leben erzählen. Und pro Like oder Share der Videos und Fotos wird die Disney Worldwide Services 1$ an die United Nations Foundation spenden, welche sich mit dem Programm für Frauen in Führungspositionen einsetzt.

Neues Merchandise für jeden Geschmack

Auch im Monat September gab es wieder jede Menge neue Souvenirs in den Shops zu finden. Neben der neuen Kollektion, welche im Epcot rausgekommen ist, gibt es natürlich auch viel schaurig schönes zu Halloween. Für unsere Feinschmecker und Fans des Epcot Food & Vine Festivals sind diverse Artikel wie Pins, Pullover und allerlei Shirts mit witzigen Motiven in den Läden erhältlich. Na, ist auch was für euch dabei?

Caribbean Beach Resort: Sebastian’s Bistro, Old Port Royal und Centertown Market Updates.

Concept Art Nun ist es also soweit: Sebastian’s Bistro im Disney’s Caribbean Beach Resort Hotel ist eröffnet worden und wartet mit einer an der berühmten Krabbe angelehnten Thematisierung sowie leckeren karibisch und lateinamerikanischen Spezialitäten.

Während wir im Roundup des vergangenen Monats bereits darüber berichtet haben, ist das Caribbean Beach Resort im Umbau und es werden diverse Projekte auf dem Gelände modernisiert. Somit öffnete auch der neue Eingangsbereich Old Port Royale mit Rezeption und Concierege sowie dem vergrößertem Centertown Market. Dieser bietet mit dem Sebastian’s Bistro, dem Calypso Trading Post und der Banana Cabana Poolbar ein breites Angebot, um in ein karibisches Ambiente zu tauchen.

Neues Centertown Market Menü

Eine neue Spezialität des Centertown Markets werden die Island Bowls sein, die es sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen geben wird. Ihr könnt die Island Bowl dabei nach Eurem persönlichen Geschmack zusammenstellen, also Fleisch, Fisch oder Tofu wählen, das Gemüse aussuchen und auch die Sauce. Beim Frühstück könnt ihr Euch zwischen verschiedenen Zubereitungsarten von Ei oder Tofu entscheiden. Viele weitere Zutaten und Kombinationsmöglichkeiten erwarten Euch – yummie!

Wer keine Island Bowl zum Frühstück möchte, kann es auch ganz klassisch halten, von Scrambled Eggs bis zu Waffeln und Pancakes ist alles zu haben, was das Herz begehrt.

Zum Abendessen könnt Ihr ebenfalls aus diversen Alternativen zur Island Bowl wählen. Burger, Tacos, Sandwiches, Pizza etc. stehen auf der Speisekarte.

Etwas Süßes zum Dessert? Natürlich! Choclate Tarte oder Tropical Tarte sind die beiden Aushängeschilder, die wirklich extrem lecker aussehen, oder?!
Für das leibliche Wohl der kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt. Burger, Nuggets und Pancakes sind ebenso zu haben wie die Island Bowl.
Durstig muss im Centertown Market auch niemand bleiben. Es gibt Softdrinks am Coca-Cola Freestyle-Automaten, Kaffee und Tee sowie Wein, Bier und Cocktails.

Rafikis Planet Watch

Wildlife Express SchildPuh, das war vielleicht eine Achterbahn der Gefühle.
Am 21. Oktober wird Rafikis Planet Watch sowie der Bereich der Wildlife Express Train vorerst einmal schließen aber entgegen der ersten Informationen wird es kein Good-bye für immer sein.

Schon im Frühjahr 2019 soll der Bereich, nach einigen, noch nicht näher bekannt gegeben Änderungen, wieder eröffnen.
Auuu-Ja!

Rivers of Light

Boot auf SeeAb dem 29. September wird es in der Rivers of Light Show im Animal Kingdom leider keine Live Akteure mehr geben.
Die vier Schamanen, die vor Beginn der Show schon auf den Tribünen die Zuschauer verzaubert haben und später auf den Booten Teil der Show waren, werden aufgrund von Sparmaßnahmen künftig nicht mehr zu sehen sein.

Festival of the Art´s

Flyer2019 kehrt das Festival of the Arts nach Epcot zurück, somit findet es findet 2019 zum dritten Mal statt.
Beginn ist der 18. Januar 2019 und es wird diesmal bis zum 25. Januar 2019 laufen.

Es wird wieder jede Menge Workshops und Seminare geben, dazu werden Köstlichkeiten aus aller Welt angeboten und es gibt spezielles Merchandise und vieles mehr.

Ein guter Grund, Epcot im Januar oder Februar zu besuchen, oder?!

IllumiNations wird eingestellt

FeuerwerkNun ist es fix, dass die großartige Abendshow „Illuminations – Reflections of Earth“ nach knapp 20 Jahren zum Ende des Sommers 2019 eingestellt wird.
Im Rahmen Neuausrichtung von Epcot wird es dann auch eine neue Abendshow geben.

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 um 13:25 Uhr veröffentlicht und wurde unter Walt Disney Worl News Roundup abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.