Weihnachten • Seite 5 von 6 • dein-dlrp.de Disney Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Weihnachten / Page 5

Artikel mit ‘Weihnachten’ getagged

Olaf aus Frozen zeichnen – Art of Animation: der dein-dlrp.de Zeichenkurs

Olaf ZeichenschuleHello I’m Olaf and I like warm Hugs!

Olaf der kleine Schneemann aus Disneys neuestem Meisterwerk Frozen, welcher zurzeit in den Kinos läuft, hat das Publikum mit seiner liebenswerten und lustigen Art sofort begeistert. Auch uns hat der kleine Schneemann verzaubert und deswegen widmen wir uns heute in der Zeichenschule Olaf.
Viele zeichnen wahrscheinlich öfters Schneemänner: einfach drei Kreise und das war es. Aber ihr werdet in den folgenden Schritten sehen, dass Olaf zeichnerisch herausfordernder ist, als seine frostigen Kollegen es sind. Wollen wir loslegen? Also gut zieht eure Handschuhe an, denn nun bauen wir einen Schneemann! Auf die Stifte – fertig? Los!
[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Aktionen, Art of Animation - dein-dlrp Zeichenkurs am 22. Dezember 2013 von disneydreamer

Speisekarten für Weihnachten und Silvester im Disneyland Paris

Speisekarten für Weihnachten und Silvester im Disneyland ParisZu Weihnachten und Silvester gehören einfach auch gutes Essen und feine Getränke!
Auch wenn Ihr in dieser Zeit im Disneyland Paris seid, müßt Ihr darauf nicht verzichten – sondern findet eine breite Auwahl hervorragender Menus.
An Heiligabend und Silvester bieten die Restaurants nicht ihre normalen Speisekarte und Menufolgen, sondern speziell für diese Anlässe, besonders feine Menus oder Buffets an.
[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Essen und Trinken, Events am 20. Dezember 2013 von torstendlp

Christophe Leclerq – Show Director Christmas Cavalcade & Santa Claus Village – Teil 2 – Cast Member Interviews

Heute folgt der zweite Teil unseres Interviews mit Christoph Leclerq. Den ersten Teil findet Ihr hier.
Zum Abschluß des ersten Teils hat uns Christoph die Storyline der Christmas Cavalcade näher erläutert – und hier setzen wir das Interview auch mit weiteren Details zur Cavalcade fort.

Christoph Leclerq im InterviewTorsten: „Die Cavalcade war dieses Jahr also ein wirklich sehr großes Projekt!.“
Christophe: „Ja, in jedem Fall.
An der Cavalcade nehmen 70 Darsteller und Tänzer teil, aber es sind insgesamt 300, die dafür zur Verfügung stehen.
Und auch, wenn wir nur 70 Personen pro Tag einkleiden müssen, so müssen wir dafür alles in allem ca. 1000 Kostüme bereithalten. Einerseits wegen der vielen verschiedenen Größen. Aber vor allem: es ist eben Winter und schon während der Proben brauchten wir so viele Kostüme. Wir haben an 5 Tagen innerhalb des Parks geprobt, mit allen 300 Darstellern, natürlich während der Nacht. Und wir hatten 5 Nächte lang Regen, Regen und nochmal Regen. Und da die Kostüme so schnell nicht trocknen, brauchen wir so viele.
Heute war der erste sonnige Tag.
Das ist schon beeindruckend, wie viele Kostüme die Kostümabteilung alleine für die Christmas Cavalcade bereithalten muss.
Und zu den 70 Personen, die an der Parade direkt teilnehmen, kommen ja noch mehr dazu. Während jeder Aufführung arbeiten ca. 150 Personen mit – inklusive allen derjenigen, die hinter den Kulissen, „behind the magic“ tätig sind, die Techniker, die Cast Member von der Kostüm-Abteilung.
Das ist schon enorm, wie viele Leute jeden Tag an der Cavalcade mitarbeiten. Das ist somit keine kleine Sache, es ist dieses Jahr eine richtige Parade.
Das sind fast so viele Teilnehmer, wie bei der normalen Parade, bei der täglich etwas mehr als 100 Leute beteiligt sind und inklusive der hinter den Kulissen ca. 180.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Imagineering & Architektur, Parade, Shows am 08. Dezember 2013 von torstendlp

Christophe Leclerq – Show Director Christmas Cavalcade & Santa Claus Village – Teil 1 – Cast Member Interviews

Christophe Leclerq, Show Director Disneyland ParisDas heutige Interview haben wir mit Chrisophe Leclerq geführt. Christophe arbeitet bereits seit fast 25 Jahren beim Disneyland Paris und begann seine Karriere 1989 als Tänzer, lange vor der eigentlichen Eröffnung des Resorts. Zu dessen Eröffnung 1992 war er bereits verantwortlicher Choreograph für die Eröffnungsfeier des Hotel Cheyenne.
Inzwischen ist er Show Director und trug in der diesjährigen Weihnachtssaison die Verantwortung für die Christmas Cavalcade und das Santa Claus Village.
[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Imagineering & Architektur, Parade, Shows am 04. Dezember 2013 von torstendlp

Ben Spalding – Production Manager Dreams of Christmas – Teil 3 – Cast Member Interviews

Hier geht es zu Teil 1 unserers Interviews und hier findet Ihr Teil 2.

Torsten: „Nach der Show ist vor der Show.
Sie haben zunächst mit der ursprünglichen Variante von Dreams begonnen, dann kamen neue Szenen hinzu bzw. wurden ausgetauscht, und jetzt bekommen wir mit Dreams of Christmas eine komplett neue Show. Können Sie uns einen kleine Hinweis geben, was wir in Zukunft erwarten dürfen?“
Ben: „Im Moment arbeiten wir immer noch daran, Dreams of Christmas zu vervollständigen und dann werden wir uns erst einmal einige Zeit nehmen, um ein bisschen zu entspannen und uns zu sammeln und dann geht es sicherlich weiter. Lassen Sie sich überraschen, was noch kommen wird.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Shows am 01. Dezember 2013 von torstendlp

Ben Spalding – Production Manager Dreams of Christmas – Teil 2 – Cast Member Interviews

Hier geht es zum ersten Teil des Interviews.

Ben Spalding beim InterviewTorsten: „Gibt es bei den Spezialeffekten denn eigentlich auch welche, die charakterspezifisch sind? Die sie speziell auf einen Disney-Charakter bezogen einsetzen, um seine Eigenschaften zu unterstreichen?“
Ben: „Das weniger. Wir nutzen die Effekte mehr, um die Gesamtstimmung zu untermalen, aber auch, um zwischen Szenen zu wechseln.
Feuerwerk kann man, weil es so hell ist, nur schwer gleichzeitig mit Projektionen einsetzen, weil die Farbsättigung der Video-Projektionen sonst zu schwach aussehen würde, und deshalb nutzen wir es vor allem zwischen einzelnen Szenen – auch um das Auge abzulenken und etwas Neues vorzubereiten, womit die Zuschauer dann am Beginn der neuen Szene überrascht werden.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Shows am 28. November 2013 von torstendlp

Ben Spalding – Production Manager Dreams of Christmas – Teil 1 – Cast Member Interviews

Ben Spalding, Production Manager für Disney Dreams of ChristmasBen Spalding ist der Entertainment Production Manager des Disneyland Paris. Aktuell arbeitet er in erster Linie an Disney Dreams! und Disney Dreams! of Christmas. Er ist für die technischen Aspekte zuständig und einer der Hauptverantwortlichen dafür, dass die Show Abend für Abend reibungslos aufgeführt wird.
Dreams ist aber bei Weitem nicht sein erstes Projekt, denn Ben Spalding ist bereits seit 21 Jahren im Disneyland Paris tätig und war in dieser Zeit an vielen Shows beteiligt.

Torsten: „Dreams ist ein besondere, eine spektakuläre Show, die zu den populärsten in der Geschichte des Disneyland Paris gehört.“
Ben: „Auf jeden Fall.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Shows am 25. November 2013 von Dörthe

Aktuelle Bilder und Berichte zur Weihnachtssaison im Disneyland

Weihnachten im Disneyland ParisJoyeux Noel a tous, Frohe Weihnachten!
Das Disneyland Paris steht seit dem 10. November 2013 ganz im Zeichen von Weihnachten. Vor dem 6. Januar 2014 wird sich das auch nicht ändern, denn bis zu diesem Datum dauert Disney’s zauberhafte Weihnachtszeit ganz offiziell.
Und bei uns findet Ihr natürlich alle Infos dazu 😉
Hier geht es zu unserer Übersichtsseite zu allen Weihnachtsspeicals im Disneyland Paris.
[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Aktionen, Events, News und Gerüchte, Shows, Tag im Park am 24. November 2013 von Dörthe

Vasile Sirli – Musikalischer Direktor Disneyland Paris – Teil 2 – Cast Member Interviews

Vasile Sirli beim InterviewHeute setzen wir unser Interview mit Vasile Sirli fort. Den ersten Teil findet Ihr hier.

Torsten: „Dann sind Sie jetzt also selbst auch nervös, wie das Publikum reagieren wird?
Vasile: „Ja klar, der Druck ist jetzt da, aber das ist normal, damit müssen wir umgehen können, das ist unser Beruf. Wenn man das nicht mag, dann sollte man nicht in dem Bereich arbeiten.
Und wir sind sehr aufmerksam auf die Reaktionen – wir müssen aber auch damit leben können, mit dem Gefühl, falsch zu liegen. Damit muss man umgehen können, man sollte sich aber auch klar darüber sein: es kann passieren, dass man falsch gelegen hat, aber das ist dann keine Tragödie. Man muss dann nur bereit sein, die Fehler zu korrigieren. Man darf keine Angst davor haben – das heißt natürlich nicht, dass ich es mag, wenn ich falsch gelegen habe, mit dem, was ich entwickeln wollte, nein nein, aber wenn ich Angst hätte, könnte ich es gar nicht erst versuchen. Also, man muss es versuchen und wird danach sehen, ob es funktioniert! Das ist das Geheimnis der Kreativität und der Innovation: Man muss damit anfangen!
Wir reden über Gefühle, über wunderschöne, positive Gefühle, wir versuchen Freude zu vermitteln. Und das müssen wir versuchen und dann sehen, was passiert, ob es uns gelingt, diese Stimmungen und Gefühle zu wecken, wie wir uns das vorgestellt haben.
Da alles so umfangreich ist was wir machen, müssen wir uns bei all der Kreativität selbst Grenzen auferlegen, um uns auf unsere Ziele konzentrieren zu können und ich fahre gut damit, wenn ich mir Grenzen auferlege für das, was ich im Moment zu tun habe.
Das ist wie bei professionellen Musikern im klassischen Bereich auch, man muss bestimmten Regeln folgen, wenn man eine Sonate oder ein Konzert komponiert, und das müssen wir auch für einen Song oder auch nur einen Jingle von 5 Sekunden oder bei einer Symphonie von einer Stunde, damit es uns gelingen kann, das zu erzeugen, was wir uns vorgenommen haben.
Das macht keinen Unterschied bei welcher Art der Musik, ob klassische Musik oder moderne Musik, es ist die gleiche Sache.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Events, Parade, Shows am 17. November 2013 von torstendlp

Vasile Sirli – Musikalischer Direktor Disneyland Paris – Teil 1 – Cast Member Interviews

Vasile Sirli ist der musikalische Direktor des Disneyland Paris. Er arbeitet seit 1989 für Disney und ist für viele der bei Parkbesuchern beliebten musikalischen Werke des Resorts verantwortlich.
Sirli wurde 1948 in Varias in Rumänien geboren und war und ist auch als Komponist & Produzent vieler klassischer und moderner Werke tätig, außerdem komponierte er viel für Theaterproduktionen und Kinofilme.

Vasile Sirli im Interview

Torsten: „Die Weihnachtssaison im Disneyland Paris beginnt gerade und steht, natürlich, wieder deutlich im Zeichen Ihrer Kompositionen. Können Sie uns einen kleinen Einblick in die zentralen Elemente Ihrer diesjährigen Musik geben?
Vasile: „Ich habe den Eindruck, dass das Disneyland Paris dieses Jahr zur Weihnachtszeit ganz im Zeichen der Romantik steht. Es ist besonders romantisch dieses Jahr, geprägt von zarten Tönen, das ist das, was ich dabei fühle.
Ich weiß nicht, ob alles so funktioniert, aber was wir wollten ist im Park mit der Musik ein warmes Ambiente zu erzeugen.
Zum Beispiel bei „Magical Christmas Wishes, der Tree Lightning Ceremony, die von Gregory Smith, einem hervorragenden Arrangeur und Produzenten aus Kalifornien, maßgeblich gestaltet wurde.
Als wir daran gearbeitet haben wollte Katy Haris, Show Director, Bezüge zu „When you wish upon a star“ darin haben, sie wollte diese Verbindung zwischen „Wishes“ (= Wünsche) und Weihnachten. Und das ist der Grund aus dem sich die Ceremony so poetisch anfühlt. So ist es auch bei „Dreams of Christmas“, es erzeugt dieselben, romantischen Gefühle und Eindrücke einer romantischen Weihnachtszeit.
Was wir dieses Jahr auch besonders zu schätzen wissen ist das hohe Niveau aller Beteiligten: der Orchester, der Sänger, der Chöre, der Arrangeure, der Produzenten und der Darsteller.
Ich habe das Gefühl, dass dies alles, inklusive der Parade, deren sehr energiereicher Song „Magic Everywhere“ punktuell um weihnachtliche Klänge ergänzt wurde, nur um ein paar wenige Noten, dieses Gefühl romantischer, warmer Weihnachtsstimmung ergibt.
Das ist die neue Stimmung der diesjährigen Weihnachtssaison, die sich auch in der wunderschönen Gestaltung und Dekoration im Park wiederfindet, auch im neuen Weihnachtsbaum und natürlich in der außergewöhnlichen neuen Show „Dreams of Christmas“.
Auch die neuen Elemente der Cavalcade sollten unbedingt beachtet werden, die gefallen mir sehr gut! Ich war jedes Mal aufs Neue berührt, wenn ich sie bei den Proben gesehen habe.
Ich denke, dieses Jahr gehen wir einen weiteren Schritt zurück zu einer größeren Vielfalt an Details, bei den Kostümen, bei der Gestaltung der Dekoration, bei den musikalischen Werken – diese Rückkehr zum Detailreichtum liegt unseren Vorgesetzten sehr am Herzen.
Das weiß ich selbst sehr zu schätzen, dass dieser Wunsch, auf jede Kleinigkeit aufmerksam zu achten, die wir den Gästen präsentieren, wieder so stark ist.“

[…weiterlesen…]

Veröffentlicht in den Kategorien Cast Member Interviews, Parade, Shows am 12. November 2013 von torstendlp
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.