Rückblick - Ein Jahr nach den Ankündigungen der Erweiterungen der WDS
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Disneyland Paris Zukunft / Erweiterung der Walt Disney Studios 2019-2025 / Studioerweiterung – ein Jahresrückblick

Studioerweiterung – ein Jahresrückblick

Nun ist bereits ein Jahr seit den großen Ankündigungen der Erweiterungen für den Walt Disney Studios Park in Paris vergangen. Doch was ist in dieser Zeit bereits alles umgesetzt worden? Wo sieht man die ersten Baustellen und wie lange müssen wir warten bis die erste Attraktion endlich seine Türen öffnen wird? Wir nehmen Euch durch das vergangene Jahr mit und verschaffen einen Überblick, was bereits alles geschehen ist.

Das Jahr im Überblick:

Wisst Ihr noch was Ihr in dem Augenblick getan habt, als Ihr genau vor einem Jahr die großen News erfahren habt, dass das Disneyland Paris großes vorhat? Ich kann mich noch genau daran erinnern als wäre es gestern gewesen. Doch schauen wir uns einmal genau an, was sich in den letzten 365 Tagen eigentlich getan hat.

Februar 2018

Concept Art des Frozen Lands in den Walt Disney StudiosAlle waren völlig baff als Disney am 27. Februar unerwartet die Bombe platzen lies. Für umgerechnet 2 Milliarden Euro wird dem Walt Disney Studios Park zu neuem Glanz verschafft. Verschiedene Bereiche wie ein Frozen Land, das Star Wars Land und ein Marvel Land werden den Park in den kommenden Jahren kräftig aufwerten. Was da alles geplant ist, könnt ihr in unserem Artikel Neuigkeiten zum Ausbau der Walt Disney Studios noch einmal genauer nachlesen.

November 2019

Nachdem es seit den Ankündigungen etwas ruhiger wurde, haben in diesem Monat erste öffentliche Treffen stattgefunden in denen die Anwohner Fragen zu den Projekten stellen konnten. Es wurden diverse Themen diskutiert, die Anwohner wurden über die Ziele und erwarteten Vorteile informiert wie z.B. die steigernde Attraktivität der Region. Auch auf die guten nachbarschaftlichen Beziehungen in Bezug auf die neuen Anlagen welche gebaut werden, den Umweltschutz und dem Schutz natürlicher Ressourcen wird Wert gelegt.

In diesem Monat gab der britische ,,Telegraph’’ zudem bekannt, dass das Disneyland Paris die Größe der Parks bis 2030 verdoppeln wolle. Neben zum Teil bereits geplanten neuen Hotels sollen auch über 1000 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Attraktionen, Shows, Shops und Administration entstehen.

Dezember 2018

Im Dezember veröffentlichte Disney die ersten Bilder der Marvel-Themenbereiche für den Walt Disney Studios Park, den California Adventure Park und das Hong Kong Disneyland. Auf dem Bild sind diverse Marvel Superhelden zu sehen, welche die Gäste treffen können. In der Galerie seht ihr die Konzept-Zeichnungen der Marvel-Themenbereiche.

Januar 2019

Die ersten sichtbaren Veränderungen seit den Ankündigungen fanden im Januar 2019 statt. Hinter dem Toy Story Playland wurden die ersten Bäume gefällt, welche Platz für den langen Pfad der künftig die Besucher zu dem See im hinteren Bereich des Parks führen wird, gemacht haben.

Was passiert als nächstes?

Nachdem sich im vergangenen Jahr nicht sehr viel getan hatte, haben wir dafür bereits einige Hinweise für die kommende Zeit erhalten. Viele der Attraktionen werden in diesem Jahr schließen, um Platz für die Umgestaltungen zu machen. Wer also noch einmal mit klassischen Attraktionen wie Armageddon und Rock N Roller Coaster fahren möchte, sollte sich beeilen.

April 2019

Armageddon, eine Attraktion der Walt Disney Studios in ParisAnfang April soll dann die Schliessung von Armageddon folgen. Hier wird spekuliert, ob man in diesem Gebäude bald die Marvel Superhelden bei Meet & Greets antreffen kann. Wir werden es wohl bald erfahren.
Auch Disney Jr. Live on Stage wird ab dem 1.April für immer seine Pforten schließen. Was nachfolgend kommen wird ist noch nicht bekannt.

September 2019

Neue Iron Man Attraktion kommt nach ParisDemnächst wird Rock N Roller Coaster schließen um Platz zu schaffen für die Iron Man Umthematisierung. Wer also noch die letzten Runden zu Aerosmith drehen möchte, sollte das noch bis zum 2.September 2019 tun, denn ab dann hält Tony Stark Einzug.

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 08:40 Uhr veröffentlicht und wurde unter Erweiterung der Walt Disney Studios 2019-2025 abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.