Rückblick auf die D23 Expo in Japan • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Weitere Disney Resorts / Rückblick auf die D23 Expo in Japan

Rückblick auf die D23 Expo in Japan

Neues von der D23 Expo in JapanAm letzten Wochenende, vom 10. bis zum 12. Februar hat die D23 Expo in Japan stattgefunden. Wie es bei diesen Veranstaltungen üblich ist, wurde einiges an Neuigkeiten aus der Disney Welt verkündet. Wir wollen uns heute den Dingen widmen, die die Disney Parks & Resorts betreffen.

Neuigkeiten für die Disney Parks & Resorts

Am 12. Februar war es soweit und Bob Chapek, Vorsitzender Disney Parks & Resorts, betrat die Bühne und begann seine Präsentation zu den verschiedenen Disney Parks und Resorts der Welt. Viele Ankündigungen, die Chapek im Rahmen dieser Präsentation vorgenommen hat, waren allerdings keine Top-Neuigkeiten oder gar Überraschungen, da sie bereits bei der D23 Expo im Sommer des vergangenen Jahres verkündet worden waren. Doch einige echte Neuigkeiten gab es dann doch (und sie betrafen sogar das Disneyland Paris).

Hier findet Ihr die Neuigkeiten, die Bob Chapek für alle Fans der Disney Parks bei seiner Präsentation bereithielt. Da es ähnliche Projekte mit großen Überschenidungen in verschiedenen Parks gibt, haben wir die Ankündigungen hier nicht nach den verschiedenen Parks sortiert, sondern nach Themen.

Marvel

Marvel Theming für Disney AchterbahnDie Präsenz der Marvel Helden in den Disney Parks wird in den kommenden Jahren zu nehmen. In Epcot in Walt Disney World wird an der Stelle, wo sich früher die Attraktion Ellen’s Energy Adventure befunden hat, eine Achterbahn zu den Guardians of the Galaxy entstehen. Es wird sich dabei um einen familienfreundlichen Indoorcoaster handeln, der zu den längsten der Welt gehören wird. Diese Achterbahn wird auf einer neuen Technologie basieren, die den Gästen ein „Wow“ entlocken soll.
Dann geht es nach Paris! Im Walt Disney Studios Park soll Marvel in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle spielen. Schon mit dem Capex-Plan wurden entsprechende Veränderungen angekündigt, die eine Ausweitung des Unterhaltungsprogramms in Richtung Marvel sowie eine neue entsprechende Atttraktion, die 2014 eröffnen soll, umfassen. Dazu kommt als neuer Programmpunkt, der bereits in diesem Jahr stattfindet der Marvel Summer of Super Heroes, inklusive der brandneuen Show im CineMagique Theater. Vom 10. Juni bis zum 30. September 2018 habt Ihr bei diesem neuen Festival die Möglichkeit, Captain America, Spider-Man und anderen Marvel Superhelden zu begegnen.
Eine wahre Neuigkeit, über die schon lange spekuliert wurde, war dann Chapeks Ankündigung, dass die Achterbahn Rock’n’Roller Coaster zu einem Marvel-Coaster umgebaut wird. Ab Ende September 2018 soll der Rock’Roller Coaster im Walt Disney Studios Park schließen, um zum nächsten Marvel Festival im Sommer 2019 wiederzueröffnen. In der neu gestalteten Bahn sollen Fahrgäste dann auf Iron Man und die Avengers treffen
Zimmer in Disneys neuem Marvel HotelAußerdem wurden erste Konzepte für die Zimmer des Hotels New York gezeigt, das bekanntlich ab dem 1. Oktober 2018 schließt, um zu einem Marvel-Hotel umgestaltet zu werden. Wir haben hier ein Interview mit Imagineer Silvie Massara, in dem sie das Konzept für das Hotel näher vorstellt.

Star Wars

In Walt Disney World und im Disneyland in Kalifornien wird aktuell fleißig an den neuen Star Wars Themenbereichen gearbeitet, die den Namen Star Wars Galaxy’s Edge tragen und 2019 eröffnen werden. In Walt Disney World soll es zudem ein Star Wars Hotel geben, über das, seit seiner Ankündigung im Sommer, bereits viel spekuliert wurde. Bob Chapek verriet nun, dass das Hotel direkt an den Bereich Star Wars Galaxy’s Edge angeschlossen sein soll. Außerdem wird jedes Fenster des Hotels einen Blick ins Weltall ermöglichen.

Pixar

Konzeptzeichnung zu Pixar2018 soll laut Bob Chapek zum Pixar-Jahr werden. Das ist jetzt keine so große Überraschung, denn im April soll das Toy Story Land im Disneyland Shanghai eröffnen und am 30. Juni dann auch in Walt Disney World.
Ab dem 22. April wird es im Animal Kingdom die „Oben“Vogel-Show geben, die Flights of Wonder ersetzt.
Auch in Kalifornien wird es einige Neuerungen aus dem Bereich Pixar geben. Ab 13. April gibt es das Pixar Fest im Disneyland Resort, ab 23. Juni 2018 eröffnet dann auch der Pixar Pier. Außerdem wird die Nachtparade Paint the Night um einen Wagen zu „Die Unglaublichen“ erweitert.

Disney Klassiker

In Tokio wird weiter fließig am New Fantasyland mit einem Bereich zu „Die Schöne und das Biest“ gearbeitet. In Walt Disney World wird in den Hollywood Studios mit Hochdruck an der neuen Attraktion Mickey and Minnie’s Runaway Railway gewerkelt, die 2019 eröffnen soll. Für diese Attraktion wird ein neuer Song komponiert, außerdem werden die Fahrgäste dank einer neuen Technologie keine 3D-Brillen benötigen.

Fazit zur D23 Expo in Japan

In Sachen Disney Parks & Resorts gab es dieses Mal keine wirklichen Sensationen, dazu war wohl auch die Flut an Ankündigungen im Sommer bei der vorangegangenen D23 Expo in Anaheim zu groß. Dennoch gab es in Bezug auf das Disneyland Paris zumindest, eine echte Neuigkeit: die Veränderung des Rock’Roller Coasters.

Fotos / Bilder in diesem Beitrag: © Disney

Der Beitrag wurde am Montag, den 19. Februar 2018 um 15:19 Uhr veröffentlicht und wurde unter Disneyland Resort (Anaheim), Disneyland Shanghai, Epcot, Hollywood Studios, News und Gerüchte, Weitere Disney Resorts abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.