Prinzessinnen-Frühstück im Disneyland Paris - ein tolles Erlebnis! • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Reisebericht / Prinzessinnen-Frühstück im Disneyland Paris – ein tolles Erlebnis!

Prinzessinnen-Frühstück im Disneyland Paris – ein tolles Erlebnis!

Frühstück mit den Disney Prinzessinnen in der Auberge de Cendrillon[Von unserem Gastautor Holger Stepp] Am 24.03.2019 hatte ich das Vergnügen, mit einer ganz tollen Gruppe das Prinzessinnen-Frühstück im Disneyland Paris – um genau zu sein in der Auberge de Cendrillon – zu erleben.
Wobei das Wort „erleben“ hier tatsächlich eine große Rolle einnahm!
Aus diesem Grunde möchte ich gerne von diesem tollen Event berichten.

Das Prinzessinnen-Frühstück in der Auberge de Cendrillon

Schon beim Betreten der Auberge de Cendrillon bekam man einen besonderen Eindruck von der Detailverliebtheit dieses Restaurants mitsamt seinem tollen Ambiente.

Erste Eindrücke aus dem Restaurant

Zu den harten Fakten

Zu einem Preis von 49€ für Erwachsene (41,65€ mit Jahreskartenrabatt) und 39€ für Kinder konnte man das Frühstück bis zum 30.03.2019 buchen, wobei das Angebot scheinbar verlängert wurde.

Hier die Bilder der Menükarte

Ablauf des Frühstücks

Wir meldeten uns im Empfangsbereich mit unserer Reservierung an und wurden in Windeseile an unseren Tisch geführt. Dieser war bereits gedeckt, das „kalte“ Essen war schon serviert und alles war vorbereitet. Der für uns zuständige Cast Member war total freundlich und lustig. Er hatte sichtlich Spaß bei seiner Arbeit, was sich natürlich dementsprechend auf unsere Gruppe auswirkte.

Das Frühstück beinhaltete Getränke wie frisch gepressten Orangensaft, Apfelsaft, Kaffee, heiße Schokolade, Milch oder Tee.
Als „kaltes“ Essen gab es verschiedene Sorten Brötchen, Croissants und sonstiges Gebäck, Butter, Marmelade und 5 Gläschen mit verschiedenen Köstlichkeiten. Diese Verrines waren weißer Streichkäse, geräucherter Lachs, hausgemachtes Müsli, Obstsalat und Rohkostsalat.
Doch damit nicht genug: Selbstverständlich waren auch warmes Speisen im Preis mit inbegriffen und so kamen wir in den Genuss von Rührei, Bratkartoffeln, Würstchen und einer tollen Mickey-Waffel!

Ein paar Eindrücke vom Essen in der Auberge de Cendrillon

Jedoch war das Essen nicht das Einzige, was das Frühstück zu etwas ganz Besonderem machte: Die tolle Atmosphäre in der Auberge de Cendrillon bereitete schon richtig viel Lust auf die Namensgeber des Frühstücks: Die Prinzessinnen!
Diese ließen sich auch nicht lange bitten und so kamen Schneewittchen, Cinderella und Aurora nach und nach in den Speisesaal und besuchten die Gäste an ihren Tischen. Welche Prinzessinnen am jeweiligen Tag auftauchen ist dabei wohl eine Überraschung.
Dazu ist zu sagen, dass die Begegnung sehr geordnet und gut getimed verlief, sodass jeder Tisch wirklich genug Gelegenheit bekam, genügend Fotos zu schießen und mit den Charakteren zu interagieren. Hilfreich bei letzterem ist zum Beispiel zufällig ein passendes Shirt zu tragen. Die Fotografen hatten jedenfalls genauso viel Spaß wie wir. Es herrschte eine ungezwungene und lustige Atmosphäre, die wirklich Gemütlichkeit und Spaß zugleich ausstrahlte. Auch für Eintragungen in Autogrammbücher war genügend Zeit.
Doch Bilder sagen mehr als tausend Worte, also seht selbst.

Die Prinzessinnen

Zum Abschluss wartete noch eine Überraschung auf uns

Geburtstagskuchen in der Auberge de CendrillonDurch die unschönen Geschehnisse am Vorabend verpassten wir das Geburtstagsessen des Geburtstagskindes unserer Gruppe mitsamt gebuchtem Geburtstagskuchen.
Nachdem der Cast Member sich vergewissert hatte, wer das Geburtstagskind war, teilte er der Gruppe mit, dass da ja wohl noch ein Geburtstagskuchen offen sei. Wir waren verblüfft, da der ausgefallene Kuchen im Steakhouse bestellt wurde und unser Geburtstagskind das Prinzessinnen-Frühstück reserviert und sich sicher nicht selbst einen Geburtstagskuchen bestellt hatte.
Wie es dazu kam, dass wir jetzt trotzdem in den Genuss des Kuchens kamen, bleibt ein Mysterium. Aber das ist dann wohl die so oft beschriebene Disney-Magie!
Der Cast Member in der Auberge de Cendrillon gab uns dann diskret Bescheid, bevor der Kuchen serviert wurde, sodass wir den Spaß filmen konnten. So kamen sämtliche CMs an unseren Tisch, sangen mit uns „Happy Birthday dear Princess“ und brachten den mehr als leckeren Kuchen. Angespornt von dieser Aktion bestellten dann noch zwei weitere benachbarte Tische einen Geburtstagskuchen und bekamen den gleichen tollen Service.

Fazit zum Frühstück mit den Disney Prinzessinnen

Wir hatten einen richtig tollen Morgen mit tollem Essen und klasse Entertainment. Die Atmosphäre war wundervoll und es war eine insgesamt mehr als gelungene Veranstaltung.
Es hat nachweislich allen Teilnehmern unserer Gruppe geschmeckt, wir wurden alle mehr als satt und genossen die besondere Zeit. Den Preis von 49€ empfand ich im Nachhinein als total angemessen, wenn man berücksichtigt, was man für sein Geld geboten bekam. Tolles Essen, 3 Charaktere mit viel Zeit (aber ohne lange Wartezeit) und wirklich viele, viele Bilder stehen den Kosten in gutem Verhältnis gegenüber.
Ich würde das Frühstück jederzeit wieder buchen, sofern dann andere Prinzessinnen teilnehmen würden. Es wird Zeit, dass ich Belle wieder treffe!

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 11. April 2019 um 10:44 Uhr veröffentlicht und wurde unter Reisebericht, Tag im Park abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.