Pandora - Die Welt von James Camerons Avatar • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Reisebericht / Pandora – Die Welt von James Camerons Avatar

Pandora – Die Welt von James Camerons Avatar

Pandora - The World of Avatar Bereits im Mai 2017 eröffnete Pandora – The World of Avatar, als Teil des Disney Animal Kingdom in Orlando. Dieser Abschnitt beschäftigt sich ganz mit dem 2009 erschienenen Blockbuster Avatar. Im September waren wir selbst vor Ort, lest hier unseren Eindruck von Pandora.

Details zum Film Avatar – Aufbruch nach Pandora

Für alle, die den Film nicht gesehen haben, hier nochmal eine kleine Schnellzusammenfassung. Im Jahr 2154 sind die Rohstoffe auf der Erde erschöpft. Der Konzern Resources Development Administration baut auf dem erdähnlichen, fernen Mond Pandora den begehrten Rohstoff Unobtainium ab. Dort geraten die menschlichen Eindringlinge allerdings in einen Konflikt mit den humanoiden Einheimischen Na`vi. Die Atmosphäre des Planeten ist außerdem für Menschen tödlich. Der frühere US-Marine Jake Sally wird Teil einer neuartigen Mission. Er wird durch eine Bewusstseinsübertragung in einen künstlich hergestellten Na`vi Körper (ein sogenannter Avatar) eingeschleust und soll das Volk so von einem friedlichen Rückzug überzeugen. Während dieser Bewusstseinsübertragungen lernt Jake die andere Seite kennen, erfährt mehr über das Volk der Na`vi und deren Lebensweise. Was schließlich zu Konflikten und einem großen Krieg führt.
Der Film, als einer der ersten 3D Adaptionen schlug bildgewaltig in den Kinos auf der ganzen Welt ein und wird in den nächsten Jahren um weitere Teile ergänzt.

Pandora als Teil der Disneyparks

Seit 2017 ist Pandora mit seinen schwebenden Felsen und der interessanten Flora und Fauna auch Teil des Disneypark Universums. Denn im Mai 2017 wurde der neue Themenbereich Pandora – The World of Avatar in Disney’s Animal Kingdom in Walt Disney World eröffnet. Man betritt den Planeten über eine Brücke und ist dann auch schon mittendrin. Eine große Pflanze gleich am Zugangsbereich lässt schon erahnen, dass man hier nicht mehr auf der Erde verweilt. Dann kommt man um eine Ecke und sie sind da, schweben scheinbar in der Luft. Riesige Felsformationen mit Schlingpflanzen übersät unter denen man hindurchlaufen kann. An der linken Ecke fällt ein Wasserfall mehrere Meter von oben herab und im Hintergrund sind weitere Felsen zu erkennen. An manchen Ecken finden sich Details zu den Na`vi und ihre besonders naturnahe Kultur. Überall finden sich außergewöhnliche Pflanzen, die aber erst im dunkeln ihre wahre Einzigartigkeit präsentieren. Denn sobald die Sonne untergegangen ist, leuchten die Pflanzen in verschiedenen Farben und genau das macht Pandora zu einem ganz besonderen Ort.

Attraktionen

Auf Pandora gibt es zwei Fahrtattraktionen, die man nicht verpassen sollte. Einmal ist da die Na`vi River Journey. Eine gemütliche Bootsfahrt durch den nächtlichen Wald auf Pandora. Mit vielen Lichteffekten, Videowänden auf denen die einheimischen Tiere aufmerksam die Eindringlinge mustern und einer Na`vi Frau die zum Abschied einheimische Lieder singt. Wunderschön und sehenswert!

Die andere Attraktion ist etwas für die Actionfans. Avatar Flight of Passage lässt euch in einer 4D Attraktion auf einer waschechten Banshee (so heißen die Flugtiere der Na`vi) fliegen. Info: Bereits am Eingang verteilen die Angestellten hier die Warnungen. Falls ihr unter einem nervösen Magen oder Höhenangst leidet, solltet ihr die Attraktion vielleicht lieber meiden.

Essen auf Pandora

Während ihr Pandora entdeckt, habt ihr dort natürlich auch die Chance ganz landestypisch zu speisen. In der Satu´li Canteen gibt es in passendem Ambiente, Huhn, Rind Tofu oder Fisch mit Beilagen und weitere besondere Spezialitäten.

Merchandise

Natürlich gibt es auch auf Pandora passende Mitbringsel für zuhause. Kleidung, Spielzeug gehören ja fast schon zu den Standards. Auf Pandora habt ihr zusätzlich die Möglichkeit eure ganz eigene Banshee zu adoptieren oder könnt selbst zu einer Pandora Actionfigur werden. Durch eine 3D Aufnahme eures Gesichts, modeliert der Automat eine Figur die euch ähnlich sieht. Probiert es doch mal aus.

Bilder aus Pandora in Walt Disney World
Der Beitrag wurde am Freitag, den 12. Oktober 2018 um 17:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter Animal Kingdom, Reisebericht, Tag im Park, Walt Disney World abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.