Imagineering-Gewinnspiel zum Interview mit David Younger • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Aktionen / Imagineering-Gewinnspiel zum Interview mit David Younger

Imagineering-Gewinnspiel zum Interview mit David Younger

Gewinnspiel zum Buch "Theme Park Design & The Art of Themed Entertainment"Wir haben heute den ersten Teil unseres großen Interviews mit David Younger veröffentlicht, nun gibt es auch ein Gewinnspiel zum Buch!
Passend zum Thema von Davids Buch müsst Ihr für das Gewinnspiel auch ein klein wenig kreativ werden.

Das sind die Regeln des Theme Park Design Gewinnspieles

  • David hat in seinem Buch u.a. einige Basistypen von Freizeitpark-Attraktionen vorgestellt, von denen wir 5 ausgelost haben.
  • Eure Aufgabe ist es nun, Euch einen dieser Typen auszusuchen und zu beschreiben, wie Ihr Euch eine Attraktion dieses Types im Disneyland Park, den Walt Disney Studios oder dem potentiellen dritten Park des Disneyland Paris vorstellen könnt.
  • Schickt uns dazu einen kurzen (oder gerne auch langen) Text mit mindestens 100 Wörtern an torsten@dein-dlrp.de . Darin sollte stehen, auf welchem der 5 Basis-Modelle Eure Attraktion basiert, in welchem Park des Disneyland Paris sie stehen sollte, welchen Namen sie trägt, welchem Thema sie folgt und wie die Attraktion gestaltet werden könnte – dabei sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt! Zusätzlich zur Beschreibung könnt Ihr auch gerne eigene Grafiken erstellen, malen, zeichnen oder animieren, ganz, wie Ihr wollt! Lasst Eurer Kreativität freien Lauf!
  • Jeder Teilnehmer kann bis zu 5x teilnehmen! Ihr könnt also auch zu jedem der Basismodelle Eure Vorstellungen schicken, allerdings zu jedem Modell nur 1x – und habt dadurch eine bis zu 5fache Gewinnchance!
  • Einsendeschluss für das Gewinnspiel ist der 10.7.2016, 23:59. Danach stellen wir Eure Beiträge zur Abstimmung in unserem Forum und bei Facebook. Dabei kann jeder, der an der Abstimmung teilnimmt, einmal 5, einmal 3 und einmal 1 Punkt vergeben.
  • Die drei Einsendungen, die am Ende insgesamt die meisten Punkte haben, gewinnen die drei ersten Preise des Gewinnspieles.
  • Zusätzlich gibt es, siehe unten, evtl. noch einen 4. Bonuspreis, der unter allen Teilnehmern verlost wird.
  • Es ist NICHT erlaubt, auf anderen Seiten, Foren, bei Facebook oder in sonst einer Form, Freunde, Bekannte oder andere User dazu aufzurufen, für einen eigenen Beitrag abzustimmen. Außerdem dürft Ihr selbst nicht für einen eigenen Beitrag abstimmen. Sobald wir feststellen, dass eine Manipulation vorliegt, können wir den betreffenden User von der Teilnahme ausschließen!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Die 5 Modelle zur Auswahl

Balloon Race

Attraktionstyp Balloon RaceBeispiele für das Balloon Race sind die Attraktionen Balloon Race (PortAventura), Blowfish Baloon Race (Tokyo DisneySea) und Flik’s Flyers (Disney California Adventure). Ursprünglich stammt dieser Attraktionstypus vom italienischen Hersteller Zamperla.

Condor

Attraktionstyp CondorEine Attraktion vom Typ Condor, entwickelt HUSS Park Attractions, von kam zum ersten Mal bei der Weltausstellung in New Orleans unter dem Namen „Cyclo Tower“ zum Einsatz. Heute findet gibt es sie z.B. unter den Namen Condor (Six Flags Great America), Ikarus (Gardaland) und Eagle (Attractiepark Slagharen).

Pagoda

Attraktionstyp PagodeDie Pagoda ist eine, von Intamin entwickelte, Abwandlung des Typus Observation Tower, bei der die Plattform nicht einfach nur an einem Turm nach oben fährt, sondern auf einem Arm frei gelagert ist. Eine Pagoda findet man heute unter dem Namen Pagode in Efteling.

Super Nova

Attraktionstyp Super NovaDieser Typus stammt von Mondial, einem niederländischen Hersteller von Fahrgeschäften. Im Einsatz war eine Attraktion dieses Typus zum Beispiel bis 2003 in Alton Tower, zunächst unter dem Namen Energizer und später als Boneshaker. Unter dem Namen La Colera de Akiles findet man sie heute in Terra Mitica.

Twist & Splash

Attraktionstyp Twist & SplashTwist & Splash ist eine Attraktion vom deutschen Hersteller Mack Rides, der Familie Mack, die auch den Europa Park betreibt. Man findet sie z.B. unter dem Namen Expedition Nautilus im Attractiepark Slagharen und als SpongeBobs’s Splash Bash in Blackpool Pleasure Beach.

Das könnt Ihr gewinnen!

1. Preis Hardcover Theme Park Design and the Art of Themed Entertainment, signiert1. Preis: Von David Younger handsignierte Hardcover-Ausgabe des Buches „Theme Park Design & The Art of Themed Entertainment“

2. Preis Poster Theme Park Castle2. Preis: 1 Poster „Theme Park Castle“ in der Größe 59,1cm x 84cm

3. Preis Poster Theme Park Guide to Flat Rides3. Preis: 1 Poster „Theme Park Guide to Flat Rides“ in der Größe 59,1cm x 84cm

Der Bonuspreis

Wenn wir es schaffen, bis zum Ende des Gewinnspieles mehr als 4500 Follower bei Facebook zu haben, dann gibt es noch einen vierten Preis zu gewinnen – 1x die Paperback-Ausgabe von „Theme Park Design & The Art of Themed Entertainment“ von David Younger.
Wenn Ihr die Wahrscheinlichkeit erhöhen wollt, dass es statt 3 sogar 4 Preise bei unserem Gewinnspiel zu gewinnen gibt, dann ladet Eure Freunde ein, dein-dlrp zu folgen, teilt unsere Seite und weckt Interesse an dein-dlrp bei Facebook!
Sollten wir bis zum 10.7.2016, 23:59 mindestens 4500 Follower erreicht haben, dann verlosen wir den Bonuspreis unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspieles!

Das Teilen des Gewinnspieles oder von dein-dlrp ist KEINE Verpflichtung zur Teilnahme an der Verlosung!

Wenn Ihr Fragen zu dem Gewinnspiel habt, stellt sie hier in unserem Forum!

Alle Zeichnungen in diesem Artikel © David Younger

Der Beitrag wurde am Sonntag, den 19. Juni 2016 um 16:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter Aktionen, Bücherregal, Imagineering & Architektur abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.