Electroland 2019 • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Events / Electroland 2019

Electroland 2019

Wummernde Bässe und harte Riffs. Wer das, in Verbindung mit Disneyland Paris, hört, weiß genau: Es ist soweit und das Electroland kehrt zurück nach Disneyland Paris! Alles, was es Wissenswertes zu diesem Groß-Event gibt, das bereits zum dritten Mal stattfindet, findet Ihr hier im Beitrag.

Electroland 2019 – Disney meets Techno

Vom 5. bis zum 7. Juli 2019 verwandelt sich der Walt Disney Studios Park in ein riesiges Techno-Festival der besonderen Art. Ganze drei Abende lang werden international bekannte DJs den Gästen des Electroland 2019 einheizen und dem Event ihre spezielle Note verleihen.
Für das Event wird in den Studios eine große Open-Air-Bühne errichtet; unzählige Lichteffekte untermalen dabei die Beats der Künstler. Zusätzlich wird auch das Hollywood Tower Hotel als riesige Leinwand für Projektionen dienen und sich dabei in einem völlig neuen Licht zeigen. Um diesem Event die Krone aufzusetzen und sich von anderen derartigen Techno-Festivals abzugrenzen, kommen alle Gäste des Electroland, zusätzlich zu der Musik und Lichtershow, in den Genuss, viele der Attraktionen des Disney Parks bis spät in die Nacht hinein genießen zu können.

Künstler beim Electroland 2019 in disneyland Paris

Zum dritten Electroland, im Disneyland Paris, geben sich eine ganze Armada von DJs die Klinke, bzw. die Turntable und Mischpulte, in die Hand. Bei insgesamt 12 international bekannten DJs und DJ-Gespannen geht es drei Tage lang Schlag auf Schlag, von Set zu Set. Im Folgenden wollen wir Euch die Künstler kurz vorstellen.

Steve Aoki

Steven Aoki (geboren in Miami) ist Electro-House-DJ und Musikproduzent. Sein Durchbruch gelang ihm 2010 mit dem Sänger von „Black Eyed Peas“ Will.i.am. Ihrem Song „I’m in the House“ gelang der Sprung in Top-five der UK-Dance&Indie-Charts. Mit seinem Remix zu Pursuit of Happiness und „Boneless“ verzeichnete er zwei seiner Größten Erfolge in der Szene.

Nervo

Die australischen Zwillinge Miriam und Olivia Nervo sind echte Allrounder. Sie sind nicht nur auf Bühnen an den Mischpulten unterwegs, sondern auch tätig als Models, Sängerinnen und Songwriterinnen. Musikalisch sind die Beiden bei Dance und Progressive House anzusiedeln.

Showtek

2013 wurde das niederländische DJ-Duo mit dem House-Song „Booyah“ weltweit bekannt. Die Brüder Sjoerd Janssen bringen gewöhnlich mit Hardstyle die Masse zum Toben.

Alesso

Der (noch) 27 jährige Alessandro aus Schweden ist ein schwedischer DJ, Musikproduzent und Remixer im Bereich House und Progressive. Der Durchbruch gelang ihm im Jahre 2011 mit seinem Remix des Liedes „Pressure“ Sängerin Nadia Ali. Er kann sogar mit Euch bei Electroland, von Samstag auf Sonntag, in seinen 28. Geburtstag reinfeiern.

Nicky Romero

Nicky Romero ist ein niederländischer DJ, der sich neben den Bereichen Electro- & Progressive-House auch 2017 im Future-Bass einen Namen machen konnte. Seine Ursprünge findet man 2011, als er in Zusammenarbeit mit Hardwell einen riesen Hit landete.

Jax Jones

Der Quereinsteiger aus London begann seine Karriere ursprünglich als Hip-Hop-Produzent. 2014 entdeckte er, durch House-DJ Dumont den Electro für sich. Gemeinsam gelang ihnen mit dem Song „I Got U“ ein Nummer-eins-Hit, welcher später sogar Platin erhielt.

B Jones

B Jones ist das absolute Aushängeschild für ihre Heimat in Ibiza. Auf den ganz großen Bühnen, neben vielen anderen Stars der Branche, ist die Spanierin zuhause und schafft es, wie kaum jemand anderes, die Massen mit ihrer charismatischen Art mitzureißen.

Armin Van Buuren

Der „King of Trance“ ist der erste DJ, der es schaffte vom szenenweit bekannten Magazin „DJ Mag“ viermal in Folge auf Platz eins der Top 100 DJs gewählt zu werden. Von 2007-2010 gehört der Platz ganz oben an der Sonne ihm, bevor er von David Guetta 2011 verdrängt wurde. Doch bereits 2012 schaffte es der sympatische Niederländer seinen Thron zurück zu erobern.

Feder

Der bekannte, französische Deep-House-DJ startete 2014 seine erfolgreiche Karriere bei Youtube, wo er beeindruckende Zuschauerzahlen vorweisen kann.
eigenen Internetveröffentlichungen wie C’est lundi und Lordly erreichte er 2014 bei YouTube sechsstellige Aufrufzahlen. Danach ging es steil Bergauf und nach nur wenigen Monaten stieg er in fast allen europäischen Ländern in die Charts ein. In Belgien konnte er sich sogar bis auf Platz Eins kämpfen.

Fedde Le Grand

Fedde Le Grand ist ein niederländischer House-DJ, der besonders durch sein Song „Put Your Hands Up for Detroit“ vielen etwas sagt. Mit diesem Lied eroberte er damals sowohl in den niederländischen, sowie auch den britischen Top Ten Platz Eins.

Nora En Pure

Die südafrikanisch-schweizerische Deep House-Produzentin Nora En Pure trieb ihre Karriere mit dem Song „Come With Me“ 2013 gewaltig an. Seit dem machte sie sich unter anderem mit den Songs „Lake Arrowhead“, „Morning Dew“ und „Tears In Your Eyes“ in der Szene einen Namen.

Spielplan

Freitag 5.Juli

  • Steve Aoki
  • Nervo
  • Showtek
  • The Magician
  • Samstag 6.Juli

  • Alesso
  • Nicky Romero
  • Jax Jones
  • B Jones
  • Sonntag 7.Juli

  • Armin Van Buuren
  • Feder
  • Fedde le Grand
  • Nora En Pure

Keiner der gelisteten Künstler tritt an mehr als einem Abend auf, was jeden Abend zu einem ganz besonderen Ereignis macht.

Merchandise

Hier könnt Ihr noch eine Auswahl an Merchandise-Artikeln sehen, welche es passend zum Electroland-Festival geben wird. Dabei sind zum Beispiel der Trinkbecher für 9,99€ ; eine leuchtende Basecap für 24,99€ ; Micky-Ohren in Electroland-Look für 19,99€ und Electroland-Shirts für 35,99€ für Doch wenn Ihr etwas davon ergattern wollt, müsst Ihr Euch erfahrungsgemäß Sputen, denn die Artikel sind sehr gefragt. Wir drücken euch die Daumen!

Tickets & Preise

Alle Tickets beinhalten am jeweiligen Tag den Eintritt in den Walt Disney Studios Park ab 20 Uhr bis 2 Uhr morgens, sowie die Nutzung der Shows und Attraktionen. Das Tagesticket Plus beinhaltet den Eintritt bereits ab 16 Uhr in die Studios.

Es gibt folgende Ticketvariationen:

  • Tagesticket – 79€
  • Tagesticket Plus – 99€
  • Zweitagesticket – 142€
  • Dreitagesticket – 213€

Wir wünschen euch bereits heute viel Spaß und sind auf eure Berichte gespannt.

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 16:09 Uhr veröffentlicht und wurde unter Events abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst zum Ende springen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar zu “Electroland 2019”!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.