Der Walt Disney World News Round-Up Februar 2019 • dein-dlrp.de Disney Parks Blog
Du bist hier: Startseite / Disney Parks Blog / Serien / Walt Disney Worl News Roundup / Der Walt Disney World News Round-Up Februar 2019

Der Walt Disney World News Round-Up Februar 2019

Donald hält eine Zeitschrift mit Neuigkeiten zu Disney WorldDer erste Monat des neuen Jahres ist vorüber und es gab ein paar Neuerungen und Ankündigungen für das Walt Disney World. Hier findet Ihr nun eine Übersicht zu neuen Hotels, besondere Events und traumhaften Leckereien. Worüber freut Ihr Euch am meisten?

„Epcot Festival of the Arts“ offiziell gestartet

drei Kekse mit ZuckerglasurSeit dem 18. Januar bis zum 25. Februar könnt Ihr nun in Epcot das „International Festival of the Arts“ erleben. Dabei erwartet Euch dieses Jahr zum ersten Mal eine tolle „Disney on Broadway“-Konzertserie mit Auftritten echter Broadway-Stars wie Kevin Massey oder Ashley Brown. Außerdem könnt Ihr an 13 Food Studios außergewöhnlich kreative Leckereien genießen. Zudem habt Ihr die Möglichkeit, tolle Disney-Kunstwerke käuflich zu erwerben, die Ihr mit etwas Glück sogar vom entsprechenden Künstler signieren lassen könnt.

Der Drache ist zurück in „Disney’s Festival of Fantasy Parade“

Nachdem der Paradewagen, der wie der Drache (Malefiz) aus dem Disneyfilm „Dornröschen“ gestaltet ist, ist nach einer längeren – zugegebenermaßen unfreiwilligen – Pause in die Parade zurückgekehrt. Nachdem der Paradewagen im Mai des letzten Jahres während einer Aufführung aufgrund eines technischen Defekts in Flammen aufging, wurde er für einige Monate aus der Parade genommen. Nun ist er aber wieder zurück und Ihr könnt ihn wieder in der Parade bewundern.

Überraschungs-Meet & Greets am Town Square in Magic Kingdom

Als Teil von „Mickey and Minnie’s Surprise Celebration“ könnt Ihr ab sofort täglich am Town Square Überraschungscharaktere treffen. Anzutreffen waren bisher Nick Wilde und Judy Hopps aus dem Film „Zootopia“, aber laut Cast Membern werden wohl auch Robin Hood, der Sheriff von Nottingham, Rémy und Emile, Gideon (aus „Pinocchio“) und andere seltenere Charaktere hin und wieder hier anzutreffen sein. Haltet also Eure Augen offen, wenn Ihr im Magic Kingdom unterwegs seid!

Erste Gondeln für den Disney Skyliner installiert

Mickey Mouse steht vor einer Gondel des Disney SkylinersEs ist so weit: Die ersten Gondeln für das Disney Skyliner-Transportsystem, das voraussichtlich Ende 2019 in Betrieb genommen werden wird, wurden am Epcot International Gateway und an der Hauptstation in „Disney’s Caribbean Beach Resort“ installiert. Auf die Bekanntgabe eines konkreten Eröffnungstermins müssen wir aber noch eine Weile warten.

Wiederverwendbare Einkaufstüten mit parkspezifischem Design kommen in die Parks

zwei blaue Einkaufstaschen vor weißem HintergrundSeit einer Weile versucht Disney nun schon, Einwegplastik zu reduzieren. Aus diesem Grund wurden auch die klassischen Plastiktüten, in denen Ihr Eure Einkäufe normalerweise ausgehändigt bekamt, nicht mehr ausgegeben. Stattdessen könnt Ihr seit Oktober wiederverwendbare Tüten für Eure Einkäufe erwerben. Diese kosten je nach Größe $1 bis $2 und sind bislang nur in einem Standarddesign erhältlich. Im Laufe des Jahres sollen aber nun weitere Designs passend zu den jeweiligen Parks dazukommen.

Tägliche Pin Trading-Events kommen zurück ins Magic Kingdom

Fans des Pin Tradings aufgepasst: Ab sofort findet im Magic Kingdom täglich ein kleines Pin Trading-Event statt, bei dem Ihr Eure Pins mit Cast Membern und anderen Parkbesuchern tauschen könnt. Der Treffpunkt ist vor dem Shop „Curtain Call Collectibles“ auf der Main Street U.S.A. und die Tauschsessions finden immer von 10:00 bis 10:30 Uhr statt.

Logo für „Disney’s Riviera Resort“ veröffentlicht

Logo vor blauem HintergrundIm Herbst diesen Jahres ist es so weit, das neue Disney’s Riviera Resort eröffnet. Passend dazu hat Disney jetzt eine neue Konzeptzeichnung veröffentlicht, welche den Eingang des Resorts zeigt. Außerdem wurde das Logo veröffentlicht, das in einem schlichten und eleganten Stil gehalten ist. Freut Ihr Euch auch schon auf dieses neue Disney Vacation Club-Resort? Im Laufe des Frühlings wird es möglich sein, erste Buchungen für dieses Resort vorzunehmen.

Pluto ist nun in „Pete’s Silly Sideshow“ im Magic Kingdom anzutreffen

Ab sofort könnt Ihr Pluto nicht mehr am Flaggenmast am Town Square, sondern in „Pete’s Silly Sideshow“ im Storybook Circus im Magic Kingdom antreffen. Dort ersetzt er das Meet & Greet mit Minnie Mouse, die bislang an dieser Stelle als „Minnie Magnifique“ für Fotos zur Verfügung stand.

Kevin aus Disneys „Oben“ kommt ins Animal Kingdom

Kopf eines Vogels vor BäumenKevin, der außergewöhnliche Vogel aus dem Disneyfilm „Oben“, wird nächsten Monat im Animal Kingdom ankommen. Wann genau, ist noch nicht bekannt, aber wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Babygiraffe im Animal Kingdom geboren

kleine GiraffeAm 14. Januar hat das Animal Kingdom tierischen Nachwuchs bekommen: Ein Masai-Giraffenkalb wurde geboren! Das Muttertier befand sich zum Zeitpunkt der Geburt dabei im großen Gehege der Attraktion „Kilimanjaro Safari“ ganz in der Nähe der Strecke, auf der die Jeeps ihre Runden drehen. Einige Besucher hatten somit das Glück, die Geburt des Kalbs live mitzuerleben. Mittlerweile sind Giraffenmutter und -baby hinter den Kulissen untergebracht, damit das männliche Jungtier die ersten Lebenswochen abgeschirmt vom ganzen Trubel der Attraktion verbringen kann.

Die „Disney After Hours at Disney’s Animal Kingdom“ sind zurück

Ausblick auf den fliegenden Hügel im Pandora-ThemenbereichIn den nächsten Monaten habt Ihr an ausgewählten Tagen wieder die Möglichkeit, an den Disney After Hours im Animal Kingdom teilzunehmen. Dieses Event, für das Ihr ein separates Ticket (Preis $125 bei Vorabkauf, $129 bei Kauf am Eventtag und $95 für DVC-Mitglieder und Annual Passholder) benötigt, bietet Euch exklusiven Zugang zum Park – und das nach offiziellem Parkschluss. Ihr könnt dabei für drei Stunden die Attraktionen Avatar Flight of Passage, Na’vi River Journey, Pandora Drummers – Swotu Waya, Expedition Everest – Legend of the Forbidden Mountain, DINOSAUR, Rivers of Light, Tree of Life Awakenings, It’s Tough to be a Bug!, Triceratop Spin und die Dance Party so oft fahren, wie Ihr möchtet. Im Preis enthalten sind außerdem Popcorn, Eiscreme und bestimmte Getränke (alkoholfrei). Die After Hours finden an folgenden Daten statt: 08. / 16. / 22. / 31. Januar, 05. / 06. / 12. / 13. / 19. / 26. Februar, 05. / 20. / 27. März und 03. April.

„Lightning McQueen’s Racing Academy“ öffnet Ende März ihre Tore

Logo vor schwarzem HintergrundAb dem 31. März könnt Ihr in den Hollywood Studios „Lightning McQueen’s Racing Academy“ erleben. Was Ihr hier genau erleben könnt, ist noch nicht ganz klar. Sicher ist aber: Ihr trefft in dieser Attraktion auf die Rennfahrlegende Lightning McQueen und taucht in seine Welt ein.

Neue Details zu „Disney’s Riviera Resort“ bekanntgegeben

Innenansicht des Restaurants mit Ausblick auf die LandschaftDas neueste Disney-Hotel, „Disney’s Riviera Resort“, wird ab dem 16. Dezember 2019 seine Pforten öffnen. Das Resort wird in die Deluxe-Kategorie gehören, wobei es sich in der Gestaltung an Architektur und Hotels der europäischen Riviera orientiert. Nun wurden Konzeptzeichnungen und weitere Details zum Resort veröffentlicht: Das Hotel wird ein Signature Dining-Restaurant mit dem Namen „Topolino’s Terrace“ enthalten, in dem Ihr morgens in Anwesenheit einiger Disneyfiguren und mit einem tollen Ausblick auf die Umgebung Euer Frühstück einnehmen könnt. Außerdem wird das „Le Petit Café“ eröffnen, in dem Ihr morgens frischen Kaffee und abends leckere Cocktails genießen werden könnt.

Neue PhotoPass-Locations in den Hollywood Studios

eine Frau schaut erstaunt auf Jack JackPassend zum Beginn des neuen Entertainments, das ab Anfang des Jahres bis Ende September im Pixar Place in den Hollywood Studios angeboten wird, könnt Ihr tolle neue PhotoPass-Bilder machen lassen. Im Fokus steht dabei klar das Thema „Die Unglaublichen“, sei es in Form eines Treffens mit Edna Mode oder einem Magic Shot mit Jack Jack, dem Baby der Familie Parr. Außerdem habt Ihr ab sofort die Möglichkeit, auch Sully und Mike aus „Die Monster AG“ und „Die Monster Uni“ in den Hollywood Studios anzutreffen. Also los, worauf wartet Ihr noch? Es wird Zeit für ein paar tolle neue Erinnerungsfotos!

Essen und Trinken in Disney World

Kein Mittagessen mehr im „Sebastian’s Bistro“ im Caribbean Beach Resort

Innenansicht des RestaurantsSeit Mitte des Monats steht fest, dass das „Sebastian’s Bistro“ im Caribbean Beach Resort ab dem 27. Januar kein Mittagessen mehr anbieten wird. Vermutlich liegt dies daran, dass einfach nicht genug Besucher das Mittagsangebot wahrgenommen haben. Die Öffnungszeiten für das Restaurant wurden nun auf 17 bis 22 Uhr festgelegt.

Leckereien in Lila

eine Frau hält einen lilafarbenen Cake Pop in der HandAb sofort könnt Ihr in den Disney Parks und in Disney Springs viele tolle Naschereien in der neuen Trendfarbe, Potion Purple, genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit lilafarbener Zuckerwatte, einem Purple Galaxy Cupcake oder einer Black Raspberry Lemon Tart? Diese und viele weitere leckere Kleinigkeiten könnt Ihr an verschiedenen Verkaufsstellen in Disney World kaufen.

„Vanellope’s Ice Cream Sundae“ ab sofort erhältlich im Magic Kingdom

Passend zum Filmstart von Ralph Reicht’s 2 könnt Ihr nun im Plaza Ice Cream Parlor auf der Main Street U.S.A. im Magic Kingdom einen tollen Vanellope-Eisbecher genießen. Dieser wird in einem Plastik-Pokal serviert, den Ihr nach dem Verzehr mit nach Hause nehmen könnt. Der Eisbecher besteht aus fünf Kugeln Eiscreme nach Wahl, Schlagsahne, Schokolinsen, Schokospänen, heißer Schokoladensauce, Kirschen und fruchtigen Cornflakes. Kostenpunkt für dieses dekadente Dessert, das man auf jeden Fall mit mehreren Leuten teilen kann, sind $24.99.

Neues „Illuminations“-Dining Package kommt nach Epcot

Blick auf die Terasse des Rose & Crown Dining RoomsAb dem 18. Januar könnt Ihr ein neues Dining Package buchen: Es umfasst ein Abendessen im „Rose & Crown Dining Room“, dem Table Service-Restaurant im Großbritannien-Pavillon, mit reservierten Plätzen, die einen tollen Blick auf die Abendshow „Illuminations – Reflections of Earth“ ermöglichen. Das Menü für dieses Essen ist dabei vorgegeben: Als Vorspeise könnt Ihr zwischen einem Scotch Egg und der United Kingdom Cheese Platter wählen. Bei den Hauptgerichten habt Ihr die Wahl zwischen Fish & Chips, Corned Beef und Kohl, pfannengebratenem schottischen Lachs oder Bangers und Mash, einem traditionellen britischen Gericht mit Würstchen und Kartoffelpüree. Den Abschluss bildet dann das Pudding Platter Trio mit Sticky Toffee Pudding, English Trifle und Chocolate Nougat Bar. Kostenpunkt für dieses Abendessen mit besonderer Aussicht sind $85 für Erwachsene und $35 für Kinder (zwischen 3 und 9 Jahren).

Restaurant „Toledo“ nimmt erste Reservierungen für Juli 2019 an

Drei Bilder von verschiedenen spanischen VorspeisenDas neue Restaurant „Toledo – Tapas, Steak & Seafood“, das ab Sommer in „Disney’s Coronado Springs Resort“ eröffnen soll, nimmt ab sofort Reservierungen (für Buchungen ab dem 09.Juli) an. In diesem Restaurant, das einen spektakulären Ausblick über die Umgebung bieten wird, werdet Ihr spanische Speisen wie Tapas oder Crema Catalana probieren können. Außerdem erwarten Euch in diesem neuen Restaurant tolle Hauptgerichte mit einem Fokus auf Steak, Fisch und Meeresfrüchten. Passend dazu werden auch verschiedene spanische Weine angeboten.

Der Beitrag wurde am Samstag, den 02. Februar 2019 um 18:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter News und Gerüchte, Walt Disney Worl News Roundup, Walt Disney World abgelegt. du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst zum Ende springen und einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist im Augenblick nicht erlaubt.

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar zu “Der Walt Disney World News Round-Up Februar 2019”!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu erstellen.

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Sitemap Nützliche Informationen

©2019 dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und
ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.