Artikel in der Kategorie ‘Attraktionen’ - Seite 6

Tracy Eck & Laurent Cayuela – Imagineers (Art Director & Show...

Heute setzen wir uns Interview mit Tracy Eck und Laurent Cavuela fort. Den ersten Teil findet Ihr hier.

Torsten: „Als das Disneyland Paris entworfen wurde, gab es in paar besondere Herausforderungen, die die Imagineers lösen mussten. Eine davon war, Farben für die Gebäude zu wählen, die auch noch bei einem grauen Himmel gut wirkten.
Galt das was für Farben galt auch bei der Wahl der richtigen Beleuchtung?“

...weiterlesen...

Tracy Eck & Laurent Cayuela – Imagineers (Art Director & Show...

Anlässlich des Events zum 50. Geburtstag von It’s a Small World hatten wir die Gelegenheit, ein Doppel-Interview mit den beiden Imagineers Tracy Eck und Laurent Cayuela zu führen, die auch die Hauptredner der Podiumsdiskussion zur Geschichte von Small World waren.

...weiterlesen...

It’s a Small World – Geschichte der Attraktion

Die Geschichte von It's a Small WorldAm 10. April 2014 wurde der 50. Geburtstag der Attraktion „It’s a Small World“ in allen Disney Parks der Welt gefeiert, ein guter Grund, die Geschichte dieses Disney Klassikers einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

...weiterlesen...

Happy Birthday It`s a small world!

Small World Marathon zu Gunsten von UnicefWer kennt sie nicht? Die bunte, fröhliche Bootsfahrt durch die Welt der vielen, kleinen singenden Puppen! Was vor 50 Jahren als Beitrag zur Weltausstellung begann entwickelte sich zu einer wahren Legende der Disney Rides.

Walt Disney mit einem zu Small World gehörenden Modell, dass für die Weltausstellung angefertigt wurde © Disney

Walt Disney mit einem zu Small World gehörenden Modell, dass für die Weltausstellung angefertigt wurde © Disney

50 Jahre ist es her, als Walt Disney den Auftrag bekam zur Weltausstellung in New York 4 Pavillons zu gestalten. Etwas ganz Besonderes sollte der Pavillon für UNICEF werden und so nahm sich Walt Disney nicht weniger vor als die ganze Welt und ihre Wunder vorzustellen.
Planung und Gestaltung des Pavillons stammen von Mary Blair, die schon maßgeblich an Alice im Wunderland und Peter Pan beteiligt war. Für die Musik, die auf der Idee des Weltfriedens basieren sollte, beauftragte Disney die Sherman-Brüder, denen es in weniger als 24 Stunden gelang den fröhlichen, eingängigen Ohrwurm „It`s a small world“ zu komponiern. Walt Disney gefiel das Lied so gut, dass er den gesamten Pavillon danach benannte!
Der Pavillon auf der Weltausstellung war so beliebt, dass Disney ihn ins Disneyland Kalifornien bringen lies. Das war der Beginn der Attraktion die noch heute Millionen Menschen in den Disney Parks in Anaheim, Orlando, Paris, Tokyo und Hongkong begeistert.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Juni 2014

Die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im Disenyland Paris für den Juni 2014 ist nun vorhanden und wir wollen sie Euch natürlich nicht vorenthalten.
Im Disneyland Park gibt es im Juni eine ganze Reihe von Ausfällen. Dumbo wird den ganzen Monat über nicht zur Verfügung stehen, ebenso wie Captain EO, der uns allem Anschein nach für immer verlassen hat. Aber, wer weiß?!

Anhänger eher actiongeladenerer Unterhaltung müssen Anfang Juni auf Big Thunder Mountain verzichten. Die Minenbahn im Frontierland legt eine kurze Pause ein. Ab Mitte des Monats sind dann keine Reisen ins Weltall mehr möglich, denn Space Mountain nimmt eine Auszeit. Ob diese bis in den Juli dauert, wissen wir zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht.

...weiterlesen...

Werbevideo zur neuen Attraktion „Ratatouille“

Ganz frisch präsentieren wir Euch den neuen Werbeclip zur Attraktion „Ratatouille: L’Aventure Totalement Toquée de Rémy“, die im Sommer im Disneyland Paris eröffnen wird.
Freut Euch auf den neuen Dark Ride im Walt Disney Studios Park!

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im März 2014

Hier gibt es die Übersicht über die geschlossenen Attraktionen im März 2014.
Da Indiana Jones generalüberholt wird, bleibt die Achterbahn natürlich den ganzen Monat über geschlossen. Die Renovierung wird sich noch ein wenig hinziehen, sodass hier auch in nächster Zeit nicht mit viel Action zu rechnen ist. Ob sich an der Attraktion wirklich etwas ändern wird, ob der Eingangsbereich verlegt wird oder ob am Ende nur auf haltbarere Materialien umgestellt wurde? Wir dürfen gespannt sein.

Auch bei Captain EO ist nichts los. Der 3D-Film mit Michael Jackson in der Hauptrolle ist im März nicht zu sehen. Es bleibt abzuwarten, ob der King des Pop noch einmal auf die Bühne in Paris zurückkehrt oder für immer in den Weiten des Alls verschollen bleibt.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Februar 2014

Bedrohlich ragen die Ruinen des Tempels über den dichten Dschungel und obwohl schon einige Zeitlang einer der berühmtesten Archäologen der Welt Dr. Jones höchstpersönlich mit einem hochqualifiziertem Team diesen Gefährlichen Tempel untersuchen, um ihm seine Geheimnisse abzugewinnen sind noch lange nicht alle Rätsel gelöst. Welche Geheimnisse lauern wohl noch hinter diesen Mauern? Die Antwort muss leider warten, denn Dr. Jones ereilte ein Notruf man benötigt dringend seine Hilfe, also schnappte er sich seine Peitsche und machte sich auf und davon. Sein Team macht derweil einen kleinen Urlaub in der Karibik, na hoffentlich begegnen sie keinen Piraten. Da die Tempelanlage nun verlassen ist wäre es viel zu gefährlich diese nun zu besuchen und es wird dringend von einem Besuch abgeraten!

In der kleinen Märchenwelt Le Pays des Contes de Fées wird eifrig Schokolade in Herzchenform gegossen, Schokolade selber eingeschmolzen und dekoriert. Auch wird eifrig an Karten gebastelt, denn der Valentinstag steht bald an und da möchte man natürlich vorbereitet sein was natürlich etwas Zeit in Anspruch nimmt, schließlich muss alles perfekt werden. Da die Vorbereitungen für den Valentinstag auf vollen Touren laufen bleibt Außenstehenden der Zugang zur Märchenwelt vom 1. Februar bis zum 14. Februar verwehrt.
Aber nicht nur die Valentinstags Vorbereitungen laufen auf vollen Touren, noch immer sucht man den Übeltäter und seine Zaubergrassamen, welcher in der Vergangenheit für Chaos sorgte.

Auf dem Highway der Zukunft ist zurzeit die Straße gesperrt, denn aus der Straße wachsen riesige Grashalme größer als so mancher Baum! Diese müssen erst einmal gestutzt und die Schäden die sie angerichtet haben beseitigt werden aus diesem Grund bleibt der Highway vom 1. Februar bis zum 14. Februar geschlossen, Fahrer müssen auf den normalen Highway ausweichen oder auf die Landstraßen.
Hmmmm…..Moment mal….Das kommt uns doch bekannt vor…Riesige Grashalme….Hey! Ruft sofort das CSI vom Märchenland an das ist bestimmt derselbe Übeltäter der bereits dort für Chaos sorgte mit seinen Zaubergrassamen!

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Januar 2014

Das Geschenkpapier muss von den Straßen gefegt werden, die kleinen Autos mal wieder aufpoliert und aufgetankt werden und die letzten Weihnachtsbäume werden abgeschmückt. Der Highway der Zukunft ist zudem für die kalte Saison geschlossen, deshalb kann kein Auto vom 6. Januar bis zum 31. Januar über die Straße dort rollen. Es fand sich einfach keiner der sich dazu bereit erklärte den Streudienst zu übernehmen.

Captain EO und seine tollkühne Crew haben über die Weihnachtsfeiertage zusammen mächtig gefeiert – nicht nur, dass so mancher nun nach den Feiertagen einen dicken Schädel hat vom Glühwein, sondern das überaus leckere Weihnachtsessen, das es über diese Zeit gab, welches von niemand geringeres zubereitet wurde als vom Meisterkoch Remy höchstpersönlich. Captain EO hat Remy, Emile und die ganze Rattenschar nämlich Weihnachten über eingeladen, schließlich ist deren Zuhause ja noch nicht fertiggestellt. Und da dachte sich der Gutherzige Captain EO, er lädt die ganze Schar einfach auf seine Weihnachtsfeier ein! Einen Haken hatte die Sache leider, das gute Essen war so gut, dass es sich direkt auf die Hüften legt, aus diesem Grund muss die Crew von Captain EO mal ordentlich ins Fitnessstudio um die überschüssigen Pfunde wieder los zu werden. Captain EO selbst widmet sich da lieber dem Tanz-Training. Aus diesen Gründen trefft ihr die tapfere Crew und Captain Eo an folgenden Tagen nicht an: geschlossen von 6. Januar bis 8. Januar, geschlossen von 13. Januar bis 15. Januar, geschlossen von 20. Januar bis 22. Januar und geschlossen von 27. Januar bis 29. Januar.

...weiterlesen...

Geschlossene Attraktionen im Dezember 2013

Auch in diesem Monat pausieren die kleinen Flitzer der Attraktion Autopia wieder an einigen Wochentagen. Am 2. Dezember bis 4. Dezember, von 9. Dezember bis 11. Dezember und vom 16. Dezember bis 18. Dezember ist die Attraktion geschlossen.

Ebenfalls ist diesen Monat an einigen Tagen geschlossen die Attraktion Armageddon: les Effets Spéciaux.
Von 2. Dezember bis 4. Dezember, von 9. Dezember bis 11. Dezember, und von 16. Dezember bis 18. Dezember werden die Filmrollen ausgetauscht und das Filmset auf Vordermann gebracht.

Captain EO und seine treue Crew ist im Weihnachtsstress, schließlich müssen noch Geschenke besorgt werden! Ein Weihnachtsbaum und andere Weihnachtsdekoration muss natürlich auch noch besorgt werden. Also nehmen sich Captain EO und seine Crew am 4. Dezember bis 6. Dezember, von 11. Dezember bis 13. Dezember und von 18. Dezember bis 20. Dezember mal ein paar Tage frei.

Bei Casey Jr. ist ebenfalls Weihnachtsstress angesagt. Es werden Vorbereitungen getroffen für ein zirkusstarkes Weihnachtsfest. Solche Vorbereitungen heißen natürlich vollste Aufmerksamkeit deswegen bleibt Casey Jr. erst einmal ruhig am Bahnhof stehen ruht sich aus und versucht zu erraten was wohl in seinem Weihnachtspäckchen drin sein wird – vielleicht ein großer leckerer Berg Kohle, den er sich wünscht? Während der Weihnachtsbaum geschmückt wird und die Päckchen alle verschnürt werden, bleibt die Attraktion an folgenden Daten geschlossen: 4. Dezember bis 6. Dezember, 11. Dezember bis 13. Dezember, und 18. Dezember bis 20. Dezember.

...weiterlesen...

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.