Tipps zur Anreise ins Disneyland Paris

Anreise ins Disneyland ParisNur wenige Kilometer östlich von Paris ist das Disneyland gelegen. Hier, direkt vor den Toren der französischen Hauptstadt befindet sich Europas meistbesuchte Touristenattraktion. Jahr für Jahr zieht es auch deutsche Urlauber ins Disneyland Paris. Hier erfahrt Ihr ein paar (hoffentlich) nützliche Tipps für die Anreise.

Mit dem Flugzeug

Das Flugzeug ist für viele Gäste des Disneylands die bequemste Form ins Disneyland zu reisen. Innerhalb weniger Stunden ist das Reiseziel erreicht und der Urlaub kann beginnen. Innerhalb Europas sind die Preise bei rechtzeitiger Buchung sehr preiswert zu haben, sodass es oft die preiswerteste Variante ist, ins Disneyland zu fliegen. Ob von Düsseldorf, Frankfurt, Berlin oder München – von allen großen deutschen Airports und auch von vielen kleinen Flughäfen gibt es regelmäßig Verbindungen nach Paris.

Bei Anbietern wie http://www.sunexpress.com/de kannst Du bequem nach Flügen zum Schnäppchenpreis suchen. Um wirklich günstige Preise zu erhalten, ist es natürlich von Vorteil, wenn Du Dich sehr früh nach Flügen umschaust oder beim Reisedatum flexibel bist.

Vom Flughafen zum Resort

Die VEA Pendelbusse sind für viele Flugreisende die beliebteste Möglichkeit, vom Flughafen zum Disneyland zu gelangen. Diese Busse haben den Vorteil, dass sie mehrmals täglich zwischen Flughafen und Resort hin- und herpendeln, dabei sogar direkt die verschiedenen Disney Hotels anfahren, sodass Du direkt vor dem Hoteleingang aussteigen kannst und Deine Koffer nicht weit zu tragen brauchst.
Alternativ gibt es eine Reihe von privaten Shuttles. In der Regel handelt es sich um Vans oder Kleinbusse, die auf vorherige Reservierung ihre Dienste anbieten. Dieser Service ist meist günstiger als ein reguläres Taxi, da im Voraus ein Festpreis vereinbart wird.

Auch der TGV ist eine Alternative, schließlich gibt es sowohl am Flughafen Charles de Gaulle als auch am Disneyland Resort einen Bahnhof. Die Fahrzeit beträgt lediglich 10 Minuten, sodass dies sicherlich die komfortabelste Variante ist.

Wenn Du ganz flexibel sein willst, sehr viel Gepäck dabei hast oder ein Hotel etwas abseits des Resorts gebucht hast, dann ist ein Mietwagen die ideale Lösung für Dich. Am Flughafen und auch im Resort gibt es Niederlassung bekannter Mietwagen-Agenturen wie Hertz oder Sixt. Dort kannst Du spontan ein Auto mieten oder holst den Wagen, den Du zuvor reserviert hast, einfach nur ab.

Mit der Bahn ins Disneyland

Natürlich kannst Du auch mit dem Zug anreisen, schließlich befindet sich mit Marne la Vallée-Chessy ein riesiger Bahnhof direkt vor den Toren des Disneyland Paris. Dort halten alle wichtigen europäischen Fernverkehrszüge wie der Eurostar (http://www.eurostar.com), der TGV (http://de.voyages-sncf.com)oder auch der Thalys (https://www.thalys.com).
Natürlich kannst Du Dein Zugticket auch bei der Deutschen Bahn buchen und mit dem ICE anreisen. Allerdings liegt der besagte Bahnhof nicht an der Strecke vieler ICE-Verbindungen, sodass Du die letzten Kilometer bis ans Ziel mit der RER zurücklegen musst.

Mit dem eigenen Auto oder dem Bus anreisen

Am wenigsten kompliziert, dafür manchmal recht zeitintensiv, ist die Anreise mit dem eigenen Auto. Du steigst einfach bei Dir zu Hause vor der Tür ein und nach ein paar Stunden vor Deinem Hotel im Disneyland wieder aus. Bedenke allerdings, dass auf den Autobahnen in Frankreich ein Tempolimit von 130 km/h herrscht und sie mautpflichtig sind. Denke auch daran, dass Du Dein Auto irgendwo abstellen musst. Nicht bei jedem Hotel ist ein Parkplatz vorhanden oder nur gegen eine Gebühr zugänglich. Auch für den zentralen Parkplatz am Disneyland wird eine Gebühr fällig, die Du als Besitzer einer Jahreskarte allerdings nicht zu entrichten brauchst.
Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, mit dem Bus anzureisen. Aus einigen deutschen Großstädten gibt es Direktverbindungen nach Paris, in einigen Fällen sogar bis ins Disneyland. Der Vorteil dieser Variante liegt im oftmals sehr günstigen Preis, der Nachteil in den recht beengten Verhältnissen, teils unregelmäßigen Pausen und der immer wieder kritisierten Fahrweise der Busfahrer.

Mehr Tipps zur Anreise ins Dineyland

Weitere Tipps zum Thema Anreise ins Disneyland Paris gibt es übrigens hier.

Impressum | Datenschutzerklärung

© dein-dlrp.de / Torsten Schneider | Einige Elemente ©Disney. dein-dlrp.de ist ein Reiseführer für Disneyland Paris & Walt Disney World und ist unabhängig von "The Walt Disney Company", "EuroDisney S.C.A." oder deren Tochter- sowie Partnerunternehmen.